Stefan Reinecke ist neuer Pfarrer der katholischen Corpus-Christi-Gemeinde

Vakanz ist beendet

+
Die Corpus-Christi- und die Zevener Christ-König-Gemeinde haben mit Stefan Reinecke wieder einen Pfarrer.

Rotenburg - Von Heinz Goldstein. Stefan Reinecke heißt der neue Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Corpus Christi Rotenburg. In einer feierlichen Zeremonie in der Kirche an der Nordstraße wurde der Seelsorger während eines Gottesdienstes am Sonntagnachmittag in sein Amt eingeführt. Nach langer Vakanz ist diese Stelle nun endlich wieder besetzt. Reinecke wird auch für die Zevener Christ-König-Gemeinde als Pfarrer tätig sein.

Probst Bernd Kößling vom Dekanat Verden, der die Amtsgeschäfte 14 Monate seit dem Weggang von Pfarrer Hartmut Lütge kommissarisch geleitet hatte, überreichte dem Theologen die Ernennungsurkunde, mit der Bischof Norbert Trelle vom Bistum Hildesheim Pfarrer Reinecke zum Seelsorger der Katholiken in Rotenburg und in der angegliederten Kirchengemeinde Christ König Zeven bestellt hat. Stefan Reinecke war zuvor 17 Jahre Seelsorger in der Kirchengemeinde Holzminden.

Von dort aus reisten mehr als 100 Gläubige mit zwei Bussen in die Kreisstadt Rotenburg, um an der feierlichen Einführung des Seelsorgers in dessen neuer Gemeinde teilzunehmen.

Landrat Hermann Luttmann, Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber, Superintendentin Susanne Briese, Vertreter der Rotenburger Kirchen und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Rotenburg und weitere Sprecher begrüßten den neuen Seelsorger in der Kreisstadt mit herzlichen Worten und ganz persönlichen Willkommensgeschenken.

Nach dem Gottesdienst hatte der Kirchenvorstand im Innenhof und im Pfarrheim der Kirche zu geselligem Beisammensein, Kennenlernen des neuen Pfarrers und zum Büfett eingeladen. Viele Gemeindemitglieder nutzten das Angebot, um in einem kleinen Gespräch mit dem neuen Pfarrer ersten Kontakt aufzunehmen.

Stefan Reinecke, Jahrgang 1960, studierte nach der Schulausbildung zunächst einige Semester Meteorologie, bevor er seiner Berufung folgte und von 1984 bis 1989 Theologie studierte. Die Priesterweihe erfolgte 1991. Reinecke war dann bis 1994 Kaplan in Gieboldshausen, danach in Hamburg-Wilhelmsburg (1994 bis 1998), bevor er die Stelle als Pfarrer und Militärseelsorger in Holzminden und jetzt die Stelle in Rotenburg angetreten hat.

2006 haben die Zevener Katholiken der Christ-König- und der Rotenburger Corpus-Christi-Gemeinde fusioniert. Hauptsitz des Pfarramtes ist in Rotenburg. Die insgesamt rund 6000 Gläubigen (ein Drittel aus Zeven und umzu) haben 62 verschiedene Nationalitäten und kommen aus 100 Ortschaften der Region.

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare