Auftakt-Tour nach Mulmshorn 

Stadtradeln startet sonnig

+
Los geht’s: Mehr als 80 Rotenburger machen sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Mulmshorn. Es ist die erste große Tour zum Auftakt des Stadtradelns, an dem die Kreisstadt bereits zum vierten Mal teilnimmt. Für die Sicherheit sorgt der ADFC. 

Rotenburg - Von Guido Menker. Die Freude ist groß, als sich die Teilnehmer bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen von fast 25 Grad am Sonntagmittag auf dem Neuen Markt treffen. Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start zusammen und eröffnen damit die für die Kreisstadt vierte Auflage dieser Aktion. Ziel ist das „Haus der Zukunft“ in Mulmshorn. Jeder Teilnehmer wird sich nach der Rückkehr in Rotenburg 30 Kilometer auf dem Konto gutschreiben können.

Während die große Gruppe unter der Leitung des ADFC noch auf dem Weg ist, bereitet ein kleines Helfer-Team in Mulmshorn die Ankunft der großen Gruppe vor. Die Suppe dampft, und der Kuchen steht ebenfalls bereit. Kalte Getränke sind ebenfalls reichlich vorhanden, dazu eine große Kanne mit Kaffee.

„Ich bin sehr zufrieden“, sagt Andrea Rieß. Die Auftakt-Tour sei auf eine ähnlich große Resonanz gestoßen wie im vergangenen Jahr. Rund 500 Rotenburger haben sich bis zum Mittag in die Rotenburger Liste des Stadtradelns eingetragen – sie verteilen sich auf 62 Gruppen. Ob das am Ende reicht, die Marke von 1 000 Teilnehmern zu knacken, wird sich erst noch zeigen müssen. Bürgermeister Andreas Weber (SPD) bleibt optimistisch und tritt gemeinsam mit seiner Frau an diesem ersten Tag der Aktion selbst kräftig in die Pedalen. Mit von der Partie sind auch Christoph Dembowski, Wilfried Petschel sowie Michael Weichert. Sie haben sich im Vorfeld entschieden, als sogenannte Stadtradel-Stars dabei zu sein. Das heißt, sie werden bis zum 16. Juni komplett auf Autofahrten verzichten. Das gilt auch für Harald Liebelt, der an der Auftakt-Tour allerdings nicht teilnehmen kann.

Trotz des warmen Wetters ist die Suppe im „Haus der Zukunft“ heiß begehrt. Auch Kuchen steht für die Teilnehmer bereit.

Eine Teilnehmerin mit vier Beinen hat ebenfalls Spaß am Stadtradeln – als Mitfahrerin im Hundekörbchen von Werner Fitschen: „Lina fährt bei mir schon seit vier Jahren mit“, sagt er. Bereits vor dem offiziellen Start hat er die ersten zehn Kilometer auf seinem Konto. Fitschen trägt das Rotenburger Journal sowie die Rotenburger Rundschau aus – da kommen jede Woche allein schon 40 Kilometer zusammen, die er mit seinem Fahrrad zurücklegt.

Andreas Weber freut sich mit den Teilnehmern über ausgezeichnete Witterungsbedingungen. „So viel Glück hatten wir zum Start bisher selten“, sagt er. Ihm selbst geht es bei der Aktion vor allem um drei Aspekte. Einerseits fördere das Radfahren die Bewegung, und zugleich lernten sich viele Rotenburger bei den gemeinsamen Touren noch viel besser kennen. Und: „Wir hoffen, dass sich künftig noch mehr entscheiden, auf das Auto zu verzichten, wenn sie stattdessen auch auf das Fahrrad zurückgreifen können.“

Stadtradeln in Rotenburg 

Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion.
Mehr als 80 Fahrradfahrer kommen zum Stadtradel-Start in Rotenburg zusammen und eröffnen damit die vierte Auflage dieser Aktion. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker

An einem Tag wie diesen macht das noch mehr Spaß als sonst: „Die Tour war wirklich herrlich“, hört man eine Reihe von Teilnehmern sagen, die im „Haus der Zukunft“ für die Suppe anstehen. Sie stärken sich, sie tauschen sich aus, einige tragen schon ihre Kilometer per App auf ihrem Konto ein – und rüsten sich so langsam für die Rückfahrt nach Rotenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Diese sechs Dinge gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine

Diese sechs Dinge gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine

Meistgelesene Artikel

Aufbau für das Hurricane ist in vollem Gange

Aufbau für das Hurricane ist in vollem Gange

Radlader an der Wassermühle darf stehen bleiben

Radlader an der Wassermühle darf stehen bleiben

Nicht alle freuen sich über den neuen Feiertag am 31. Oktober

Nicht alle freuen sich über den neuen Feiertag am 31. Oktober

Nicht nur Eichen müssen demnächst weichen

Nicht nur Eichen müssen demnächst weichen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.