300 Kinder lernen richtiges Verhalten im Straßenverkehr

1 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
2 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
3 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
4 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
5 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
6 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
7 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
8 von 37
Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An vielen Stationen lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Der Verkehrssicherheitsexperte der Rotenburger Polizei, Christoph Steinke und der Kontaktbeamte Fred Krüger sind begeistert. Alle Grundschulklassen der Stadtschule mit insgesamt 300 Schülern haben am Verkehrssicherheitstag teilgenommen. An den diversen Stationen, die teilweise von engagierten Eltern besetzt waren, lernten die Kinder in Theorie und Praxis das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Nur wer sein Fahrrad gut beherrscht, kann sich auch sicher auf den Straßen bewegen, wissen die Beamten und auch die Lehrkräfte der Schule. So waren einige Parcours aufgebaut, wo die Kinder ihr Können unter Beweis stellen konnten. Gut sehen und hören bei der Teilnahme am Straßenverkehr wichtig, daher führten Experten einen Hör- und Sehtest mit den Grundschülern durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Werder Bremen verliert sein Bundesliga-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:1. Die DeichStube bewertet die Spieler. 
Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste in der Nähe der Ramblas in …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

Bundestagskandidaten sind sich in vielen Punkten erstaunlich einig

Bundestagskandidaten sind sich in vielen Punkten erstaunlich einig

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt