Nach dem Rundgang ging es ins künstlerische Atelier

Schüler in der Kunsthalle

Der Kunstkurs „11ku2“ hat in der Bremer Kunsthalle einen spannenden und interessanten Vormittag verbracht.

Rotenburg - Bei bester Laune verließen die Ratsgymnasiasten des Kunstkurses „11ku2“ die Kunsthalle in Bremen. Schließlich lag ein spannender Morgen in den Ausstellungsräumen und im künstlerischen Atelier hinter ihnen. Pieter Claesz, Paula Modersohn-Becker, Juan Gris waren nur einige der Namen, die im Laufe der Führung zum Thema „Stillleben“ fielen.

Dabei zeigten sich die Kursteilnehmer gut informiert und interessiert, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Aufgrund der frühen Morgenstunde sei die Kunsthalle noch leer gewesen, was viel Platz und Ruhe bot, sich mit dem Gang durch die Entwicklungsgeschichte des Genres zu befassen.

Die anschließende Arbeit im Atelier sei zwar zeitlich etwas knapp bemessen gewesen, aber dort hätten alle nochmal so richtig gezeigt, was künstlerisch in ihnen steckt. Bei etwas beschränkter Materialwahl und unter dem Druck der unerbittlich tickenden Uhr entstanden bei gelöster Arbeitsatmosphäre spannende Auseinandersetzungen mit den gerade gesehenen Werken, heißt es weiter. Dementsprechend zufrieden standen die 15 Schülerinnen und Schüler mit ihrem Kunsterzieher Niels ten Brink am Ende vor den Türen der Kunsthalle – allerdings mit dem festen Vorsatz, sehr bald wiederzukommen, um noch ein wenig mehr Kunst zu schmökern. 

men

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Verlosung: Vier Gratis-Tickets fürs Ferdinands Feld Festival

Verlosung: Vier Gratis-Tickets fürs Ferdinands Feld Festival

Schwerer Unfall auf der A1 bei Sittensen: Kollision mit sieben Fahrzeugen

Schwerer Unfall auf der A1 bei Sittensen: Kollision mit sieben Fahrzeugen

Kommentare