Scholl zeigt dreifachen Salto

Circus Busch spielt ab Mittwoch am Rotenburger Flugplatz

+
Alfred Scholl in seinem Element: dem Salto.

Rotenburg - Zehn Artisten sind dabei, auch Clownerie ist Teil des Programms. Acht Ponys gehören außerdem noch zum Circus Busch, der am Mittwoch um 17 Uhr die erste Vorstellung auf dem Flugplatz in Rotenburg zeigt. Davon abgesehen präsentiert der Zirkus mittlerweile ein rein artistisches Programm.

Dazu gehören zum Beispiel Alfred und René Scholl, die gemeinsam Tricks auf dem Trampolin zeigen. Sie waren im vergangenen Jahr bei der RTL-Show „Das Supertalent“ dabei und kamen bis in das Finale. Auf dem Trampolin beherrscht Alfred Scholl zum Beispiel einen dreifachen Salto. „Ich springe Trampolin, seitdem ich sechs Jahre alt bin“, erzählt er. Die Künstler proben auch abseits der Vorstellungen viel, um immer wieder neue Darbietungen zeigen zu können.

Neben den beiden Artisten auf dem Trampolin gibt es Darbietungen am Ringtrapez, Jonglage, Gesang, Artistik mit Tüchern sowie Clownerie. Die Clowns beziehen bei ihren Nummern auch das Publikum mit ein. „Peppina“, die Clownesse, führt durch die Vorstellungen. Eine Vorstellung dauert rund zwei Stunden. Den Zuschauern werde moderner Zirkus geboten, verspricht Pressesprecher Harald Kuchenbecker. „Wir haben mittlerweile ein kleineres Zelt, sodass die Atmosphäre während der Vorstellung besser ist“, erklärt er. Der Zirkus steuere pro Jahr etwa 30 Orte an, an denen er für mehrere Tage gastiert. „Hier packen alle beim Aufbau mit an – auch die Artisten“, berichtet er.

Am Montag hat das Zirkus-Team mit dem Aufbau auf dem Flugplatz begonnen, am Mittwoch zeigt es die erste Vorstellung. Am Donnerstag und Freitag schließen sich jeweils um 16 Uhr weitere Vorstellungen an. Samstag ist es möglich, sich um 16 oder 19.30 Uhr das Programm anzuschauen, Sonntag dann noch einmal um 14 Uhr. Für die heutige Vorstellung kostet der Eintritt 10 Euro, Logenplätze 15 Euro. Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0171 / 1462557 oder an der Zirkus-Kasse täglich von 11 bis 12 Uhr sowie jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung. 

faw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Operngala in Bassum

Operngala in Bassum

Weinfest in Weyhe

Weinfest in Weyhe

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Meistgelesene Artikel

Der Ruf nach Wiederholung

Der Ruf nach Wiederholung

Der Klassiker als Geschäftsmodell

Der Klassiker als Geschäftsmodell

Baustelle Bahnhofstunnel

Baustelle Bahnhofstunnel

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

Kommentare