Schmelztiegel der Nationen am Weichelsee

Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
1 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
2 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
3 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
4 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
5 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
6 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
7 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.
8 von 69
Mehr als 300 Besucher haben am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, wie gut Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, miteinander auskommen können.

Mehr als 300 Besucher aus Europa, Afrika und Amerika haben am Sonntag bei hochsommerlichen Temperaturen am Ufer des Rotenburger Weichelsees bewiesen, dass Menschen, egal welcher Nation und Religion sie angehören, bestens miteinander auskommen können.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Feuer in der Sulinger Innenstadt

Bei einem Brand ist die Feuerwehr in Sulingen am Freitag mit einem Großaufgebot im Einsatz. Das betroffene Gebäude steht an der Ecke Bassumer …
Feuer in der Sulinger Innenstadt

Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Komplett zerstört wurde bei einem Großbrand am Donnerstagnachmittag mindestens der Dachstuhl eines Wohhauses auf einem Reiterhof in Luttum (Gemeinde …
Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Raser-Unfall auf der Neuenlander Straße

Bei einem Raser-Unfall in Bremen sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr auf der Neuenlander Straße.
Raser-Unfall auf der Neuenlander Straße

Bundeswehr-Übung in Eystrup

Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. Um 6 Uhr ging es vom Standortübungsplatz Langendamm zur Weser-Übergangsstelle …
Bundeswehr-Übung in Eystrup

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger stürzt vom Fahrrad und stirbt wenig später

14-Jähriger stürzt vom Fahrrad und stirbt wenig später

SPD-Ratsherr beendet Diskussion über Bodo-Räke-Büste

SPD-Ratsherr beendet Diskussion über Bodo-Räke-Büste

Erstes Treffen der Chefsekretärinnen der Bürgermeister

Erstes Treffen der Chefsekretärinnen der Bürgermeister

Stahlkonzern wirft Blick auf Waffensen

Stahlkonzern wirft Blick auf Waffensen