Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg

1 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
2 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
3 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
4 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
5 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
6 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
7 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.
8 von 59
Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.

Mit einem Rückkehrappell auf dem Heimathausgelände in Rotenburg hat der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision, Brigadegeneral Ernst-Peter Horn, 26 Soldaten des Fernmeldregiments 1 begrüßt. Alle Soldaten blieben bei ihrem Kosovo-Einsatz unverletzt.

Lätare-Spende in Verden

Immer am Montag nach Lätare treffen sich die Oberhäupter der Stadt Verden, prominente Gäste aus der Politik mit Seeräuber Klaus Störtebeker, um auf …
Lätare-Spende in Verden

Ostermarkt in Brunsbrock

Beim Ostermarkt im Müllerhaus in Brunsbrock ist immer viel los, doch am Sonntag lief es zu Beginn um 11 Uhr etwas schleppender an als sonst. Die …
Ostermarkt in Brunsbrock

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Dillingen - Tim Wiese ist wirklich immer wieder für Überraschungen gut: Der ehemalige Werder-Profi gab drei Tage vor seinem Comeback als Fußballer …
Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das 13. Frühjahrskonzert des Musikvereins Lutten (Kreis Vechta) im Hotel Castendieck in Diepholz/Sankt Hülfe stand am Sonntagnachmittag unter dem …
Frühjahrskonzert in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt