„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone

„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
1 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
2 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
3 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
4 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
5 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
6 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
7 von 88
„ROW Pull Up Day“ in der Rotenburger Fußgängerzone
8 von 88

Laute Musik in der Rotenburger Fußgängerzone hat am Samstagmorgen eine Veranstaltung des Rotenburger Street-Workout-Teams um Eduard Hermann und Peter Schäfer angekündigt. Ein sportliches Benefiz-Spektakel, bei dem Muskeln eine große Rolle spielen sollten, nahm seinen Lauf.

Begleitet von Anfeuerungsrufen der Teilnehmer und Zuschauer legten die 64 mehr oder weiniger athletischen Teilnehmer beim „ROW Pull Up Day“ in vier Stunden insgesamt 6464 Klimmzüge hin und bekamen von Sponsoren (Stadtwerke Rotenburg und Rolf-Ludwig-Stiftung) insgesamt 1250 Euro als Spende für die "Offene Sportgruppe" in der Kreisstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stunt-Show-Katastrophe in Rotenburg: Schlechte Scherze,  kaputtes Licht und unzufriedene Behörden

Stunt-Show-Katastrophe in Rotenburg: Schlechte Scherze, kaputtes Licht und unzufriedene Behörden

Stunt-Show-Katastrophe in Rotenburg: Schlechte Scherze, kaputtes Licht und unzufriedene Behörden
Ein Hygienekonzept, das nicht passt?

Ein Hygienekonzept, das nicht passt?

Ein Hygienekonzept, das nicht passt?
Kunterbunt und viel Persönlichkeit

Kunterbunt und viel Persönlichkeit

Kunterbunt und viel Persönlichkeit
Unfall auf der B 440 bei Nindorf: Golf kracht in wertvollen Oldtimer

Unfall auf der B 440 bei Nindorf: Golf kracht in wertvollen Oldtimer

Unfall auf der B 440 bei Nindorf: Golf kracht in wertvollen Oldtimer

Kommentare