Rotenburger Werke: Eröffnung der Jahresausstellung in der Bildnerischen Werkstatt

1 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
2 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
3 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
4 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
5 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
6 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
7 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.
8 von 13
In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen.

In der Bildnerischen Werkstatt der Rotenburger Werke an der Lindenstraße hat am Abend die Jahresausstellung begonnen. Mehr als 100 Gäste aus Rotenburg sowie aus den umliegenden Gemeinde waren gekommen, um sich einen Eindruck von dem zu verschaffen, was die mehr als 60 Künstler – alle Bewohner der Rotenburger Werke – in den vergangenen Monaten geschaffen haben. Viele Bilder, aber auch Objektkunst sowie Arbeiten im Bereich neue Medien sind in der alten Turnhalle noch bis zum 18. Februar zu bewundern. Zur Eröffnung sprachen Thorsten Tillner, Vorstand Finanzen der Rotenburger Werke, Bürgermeister Andreas Weber sowie der Leiter der Bildnerischen Werkstatt, Martin Voßwinkel. Für die musikalische Gestaltung des Abends hatten die Organisatoren das Trio Gora Son engagiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Württemberg-Cup in Ristedt

Über 500 Zuschauer besuchten bei bestem Fußballwetter den Finaltag des Württemberg-Cup 2017. Im Endspiel gewann der Bremer SV mit 5:0 Toren gegen den …
Württemberg-Cup in Ristedt

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter