Rotenburger Weihnachtsmärkte am dritten Advent

1 von 87
2 von 87
3 von 87
4 von 87
5 von 87
6 von 87
7 von 87
8 von 87

Am dritten Advent waren wieder viele Bürger aus Rotenburg und umzu auf einem der am Wochenende angebotenen zauberhaften Weihnachtsmärkte unterwegs. Ob im Wachtelhof-Landhausgarten, dem Rotenburger Heimathaus oder am Neuen Markt jeder hatte die Möglichkeit, ein wenig vorweihnachtliche Atmosphäre zu schnuppern. Wer bisher noch kein Geschenk für den Gabentisch eingekauft hatte, ist sicherlich fündig geworden. Die meisten Anbieter waren mit dem Besuch der Märkte zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Mit einem kleinen Jubiläum starte die Brinkumer Interessengemeinschaft (Big) in die Herbstsaison. Schon zum zehnten Mal fand am Sonntag im Zentrum …
Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Dörverden begrüßt den Herbst

Der Dörverdener Kartoffelmarkt mit plattdeutschem Festgottesdienst auf dem Kulturgut Ehmken Hoff, zog erneut zahlreiche Besucher auch aus der …
Dörverden begrüßt den Herbst

„Kleinbahn um 1900“ - Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen

„Kleinbahn um 1900“ - unter diesem Motto zeigte die Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen ein umfangreiches Programm.
„Kleinbahn um 1900“ - Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen

Erntefest in Luttum

Originelle Ideen bestimmten auch den Ernteumzug in Luttum, an dem sich die Vereine des Ortes sowie Freundeskreise und Nachbarclubs beteiligten.
Erntefest in Luttum

Meistgelesene Artikel

Strengere Düngeregeln: Bauern fürchten um Existenz

Strengere Düngeregeln: Bauern fürchten um Existenz

Tempo 70 auf der Straße zwischen Wohlsdorf und Bartelsdorf?

Tempo 70 auf der Straße zwischen Wohlsdorf und Bartelsdorf?

Tierschützer in der Zwickmühle

Tierschützer in der Zwickmühle

Auf den Likör gekommen

Auf den Likör gekommen

Kommentare