Rotenburger Dämmershoppen am Freitag

1 von 91
2 von 91
3 von 91
4 von 91
5 von 91
6 von 91
7 von 91
8 von 91

Die Rotenburger Geschäftsleute hatten Freitag vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum Einkaufen, Klönen und Genießen in die Innenstadt eingeladen. Die Organisation dieses Dämmershoppens zwischen dem Neuen Markt und Pferdemarkt lag einmal mehr in den routinierten Händen der IG-City-Marketing. Vor den Ladenlokalen hatten die Kaufleute zusätzliche Sitzgelegenheiten und Stände aufgebaut.

So entstand eine Stadtfest-Atmosphäre. Das Shoppen ist, wie bereits im vergangenen Jahr, um eine Fahrzeugschau mit fünf Autohäusern auf dem Pferdemarkt attraktiver geworden. Da die große Zeit der Spritfresser vorbei ist, fanden Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybrid-Antrieb und Modelle mit niedrigen Abgaswerten großes Interesse. 

Die Besucher genossen das zwanglose Einkaufen mit Unterhaltung. Viele Besucher blieben trotz des wechselhaften Wetters und der Abendkühle bis kurz vor Mitternacht in der Innenstadt. Die Organisatoren waren mit der Besucherzahl zufrieden, obwohl jene hinter der vom Vorjahr zurück blieb.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Nürnberg-Spiel

Abschlusstraining! So lief die Einheit bei Werder Bremen einen Tag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.
Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Nürnberg-Spiel

Erntefest in Etelsen

Aber mal so richtig groß war in diesem Jahr der Umzug beim Etelser Dorfgemeinschafts- und Erntefest. Die Stimmung war in weiten Teilen prächtig. …
Erntefest in Etelsen

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

„Zehn, neun, acht, sieben... eins, los!“ – laut ist am Freitag das Herunterzählen des Starters des jährlichen Cross-Laufs der Rotenburger …
Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

„Herr Löw, bitte übernehmen Sie“: Netzreaktionen zum Augsburg-Spiel

Max Kruse netzt endlich, Maxi Eggestein haut das nächste Fernschusstor rein und Werder verspielt innerhalb weniger Minuten eine 2:0-Führung - nur um …
„Herr Löw, bitte übernehmen Sie“: Netzreaktionen zum Augsburg-Spiel

Meistgelesene Artikel

York Buchholtz, erster Kommandeur des Jägerbataillons 91, verlässt Rotenburg

York Buchholtz, erster Kommandeur des Jägerbataillons 91, verlässt Rotenburg

Regionales Raumordnungsprogramm liegt noch einmal aus

Regionales Raumordnungsprogramm liegt noch einmal aus

„Eine unglaubliche Vorstellung“

„Eine unglaubliche Vorstellung“

Zirkus Belly ist in der Stadt: Was für ein Affentheater

Zirkus Belly ist in der Stadt: Was für ein Affentheater

Kommentare