Wettschwimmen am Bullensee

Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
1 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
2 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
3 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
4 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
5 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
6 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
7 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
8 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.

Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zu neuem Leben erweckt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, zwischen dem 500-Meter- und dem 1000-Meter-Kurs zu wählen. Für Kinder wurde zudem eine Strecke von 100 Metern angeboten. 

Die Veranstalter hatten alles perfekt organisiert. Die Zuschauer bekamen spannende Wettkämpfe zu sehen. Bei den langen Distanzen gab es jeweils ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die ersten Platzierungen. 

Für die meisten Teilnehmer aber spielte die erzielte Zeit keine Rolle, sie stellten sich der Herausforderung und waren froh, es am Ende geschafft zu haben. Für die Sicherheit der Schwimmer waren immer drei Boote der DLRG auf dem Bullensee, um bei Gefahr sofort eingreifen zu können.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Das Konzert beim Hurricane Festival war einer der letzten Auftritte des Linkin Park Sängers Chester Bennington. Rund vier Wochen nach der Show in …
Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Nach der großen Anreisewelle am Nachmittag wurde am Donnerstagabend auf dem Deichbrand Festival bei Cuxhaven kräftig gefeiert. Die Electric Island …
Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel