Wettschwimmen am Bullensee

Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
1 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
2 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
3 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
4 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
5 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
6 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
7 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
8 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.

Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zu neuem Leben erweckt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, zwischen dem 500-Meter- und dem 1000-Meter-Kurs zu wählen. Für Kinder wurde zudem eine Strecke von 100 Metern angeboten. 

Die Veranstalter hatten alles perfekt organisiert. Die Zuschauer bekamen spannende Wettkämpfe zu sehen. Bei den langen Distanzen gab es jeweils ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die ersten Platzierungen. 

Für die meisten Teilnehmer aber spielte die erzielte Zeit keine Rolle, sie stellten sich der Herausforderung und waren froh, es am Ende geschafft zu haben. Für die Sicherheit der Schwimmer waren immer drei Boote der DLRG auf dem Bullensee, um bei Gefahr sofort eingreifen zu können.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Rund 1000 Kinder sangen am Donnerstag bei "Klasse wir singen!" auf dem Wildeshauser Marktplatz mit ihren Eltern und Lehrern.
"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Das Racing Team Jeddingen gab am Samstag den Startschuss zum zweiten Mofarennen. Die Rennmofas knatterten fünf Stunden lang um die Wette und in der …
Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Super! Thänhuser-Markt-Party in allen Zelten, da konnte der Veranstalter nicht meckern. Sowohl in den beiden großen Partyzelten, als auch auf der …
Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Meistgelesene Artikel

Landesbergamt untersucht Abfälle in alten Erdgas-Fördersträngen

Landesbergamt untersucht Abfälle in alten Erdgas-Fördersträngen

Start der Ferienbetreuung für Kinder: Pilotprojekt in der Oberschule

Start der Ferienbetreuung für Kinder: Pilotprojekt in der Oberschule

Alles Paletti bei „Holzi Holz“

Alles Paletti bei „Holzi Holz“

Wahlhelfer bekommen ab der Landtagswahl mehr Geld

Wahlhelfer bekommen ab der Landtagswahl mehr Geld