Wettschwimmen am Bullensee

Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
1 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
2 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
3 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
4 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
5 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
6 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
7 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.
8 von 56
Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zum neun Leben erweckt.

Nach vier Jahren Unterbrechung hat die Bezirksjugend der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Aller-Oste in Kooperation mit der Ortsgruppe Rotenburg am Samstag das Wettschwimmen am Bullensee in der Peripherie der Kreisstadt wieder zu neuem Leben erweckt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, zwischen dem 500-Meter- und dem 1000-Meter-Kurs zu wählen. Für Kinder wurde zudem eine Strecke von 100 Metern angeboten. 

Die Veranstalter hatten alles perfekt organisiert. Die Zuschauer bekamen spannende Wettkämpfe zu sehen. Bei den langen Distanzen gab es jeweils ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die ersten Platzierungen. 

Für die meisten Teilnehmer aber spielte die erzielte Zeit keine Rolle, sie stellten sich der Herausforderung und waren froh, es am Ende geschafft zu haben. Für die Sicherheit der Schwimmer waren immer drei Boote der DLRG auf dem Bullensee, um bei Gefahr sofort eingreifen zu können.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Am Samstag fand der Gilde-Cup im Rahmen des Gildesfestes in Wildeshausen statt.
Gilde-Cup beim Gildefest in Wildeshausen

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Der Wettergott meinte es auch in diesem Jahr wieder gut mit dem Verein Verdener Jazz- und Bluestage. Beim Jazzfrühschoppen am Pfingstmontag auf dem …
Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Das sechsten Mal wurde am Pfingstsonntag der Skulpturenpark des Kunstvereins ARTES auf dem Hof Otterpohl in Asendorf-Kuhlenkamp eröffnet. Eine …
ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

Mühlentag lockt in Stuckenborstels „gute Stube"

Sie gilt als „gute Stube" der Ortschaft. Und ist in der Region als eines der schönsten bauhistorischen Gebäude: die Wassermühle in Stuckenborstel. Am …
Mühlentag lockt in Stuckenborstels „gute Stube"

Meistgelesene Artikel

40 Jahre Handball in Sottrum: Die Anfänge und die Blütezeit

40 Jahre Handball in Sottrum: Die Anfänge und die Blütezeit

Als Flüchtlingsfamilie in Scheeßel: Leben zwischen den Welten

Als Flüchtlingsfamilie in Scheeßel: Leben zwischen den Welten

Feuer in Wochenendhaus: Polizei geht von Brandstiftung aus

Feuer in Wochenendhaus: Polizei geht von Brandstiftung aus

B 440: Gut fünf Monate Vollsperrung

B 440: Gut fünf Monate Vollsperrung