Ohne Essen im Imbiss

Der Spieß dreht sich weiter – auch im Ramadan

+

Rotenburg - Als ob das Fasten allein nicht genug wäre, trifft es manche Muslime, die den Ramadan ausüben, noch härter: zum Beispiel solche, die den ganzen Tag mit Essen und gekühlten Getränken zu tun haben. Einer von ihnen ist Umut Kaya.

Er betreibt in Rotenburg einen Imbiss und Feinkostladen. Eigentlich dürfte er zwischen Morgendämmerung und Sonnenuntergang den ganzen Tag lang nichts essen und nichts trinken. 

Angesichts der heißen Temperaturen, die derzeit nicht nur am Dönerspieß vorherrschen, macht Kaya aber eine Ausnahme. Aus gesundheitlichen Gründen, wie er sagt. „Sonst würde ich bei der Hitze vor dem Grill zusammenklappen.“ 

Der Rest der Familie, dazu gehören auch seine beiden Tanten, die im Feinkostverkauf arbeiten, halten die Fastenzeit übrigens täglich bis zum Iftar, also dem gemeinsamen Abendessen, ein. In gut zwei Wochen, am 14. Juni, endet Ramadan.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kunsthandwerkermarkt im Kreismuseum Syke

Kunsthandwerkermarkt im Kreismuseum Syke

Bio-BBQ in Weyhe

Bio-BBQ in Weyhe

Wie werde ich Bibliothekar/in?

Wie werde ich Bibliothekar/in?

Neue Opulenz und die gewohnte Schlichtheit im Trend

Neue Opulenz und die gewohnte Schlichtheit im Trend

Meistgelesene Artikel

Ein Festival, mit dem jeder gut leben kann

Ein Festival, mit dem jeder gut leben kann

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Festival-Caterer residiert im Gasthaus Götze

Festival-Caterer residiert im Gasthaus Götze

US-Austauschschüler erleben erstes Festival „made in Germany“

US-Austauschschüler erleben erstes Festival „made in Germany“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.