Im Zweifel bei der Polizei melden

Falsche Post vom Staatsanwalt: Seniorin wittert Betrug

+
Dieses Schreiben lag im Briefkasten der 83 Jahre alten Rotenburgerin.

Rotenburg - Ein vermeintliches Schreiben der Staatsanwaltschaft Frankfurt hat bei einer Seniorin aus Rotenburg die Alarmglocken schlagen lassen. Die 83 Jahre alte Frau hatte einen gefälschten Brief erhalten, in dem sie zur Zahlung eines hohen Geldbetrags aufgefordert wurde.

Die unbekannten Täter haben in der vergangenen Woche auf diese Weise versucht, an das Geld der Rotenburgerin zu kommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Völlig überraschend lag die Mitteilung über eine Ersatzfreiheitsstrafe von 620 Tagessätzen im Briefkasten der Seniorin. 

„Damit wusste sie natürlich nichts anzufangen, denn die Frau hatte sich überhaupt nichts zu Schulden kommen lassen“, teilte der Sprecher der Rotenburger Polizei, Heiner van der Werp, mit. Ersatzweise könne die Rotenburgerin einer Erzwingungshaft entgehen. Dafür müsse sie einen Betrag in Höhe von 18.600 Euro zahlen. 

Das jedoch tat die Frau nicht. Sie meldete sich bei der Rotenburger Polizei und erstattete eine Strafanzeige wegen eines versuchten Betruges.

Mit diesen und ähnlichen Tricks wenden sich organisierte Kriminelle immer öfter vor allem an ältere Menschen, teilte van Werp weiter mit. „Lassen Sie sich nicht von scheinbar behördlichen Schreiben oder Anrufen erschrecken. Wenden Sie sich beim kleinsten Zweifel an ihre Polizei", rät der Polizeisprecher.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Kommentare