Ferdinands Feld Festival - der Aufbau

1 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
2 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
3 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
4 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
5 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
6 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
7 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.
8 von 29
Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.

Der Aufbau für das Ferdinands Feld Festival läuft auf Hochtouren, damit alle Passagiere am 6. August auf dem Flugplatz Rotenburg einen unvergesslichen Flug erleben können.

Mit dabei sind 38 internationale und nationale DJs, unter anderem Jan Leyk, Dario Rodriguez, M-22, Florian Paetzold, Moonbootica und Jamie Loca. Die Künstler sind je nach ihrer Richtung auf den drei Bühnen aufgeteilt: Terminal 1 ist für EDM, Progressive, Future House und Big-room vorgesehen. Bei Terminal 2 gibt es Deephouse. Und bei Terminal 3 sind Tech House und Minimal zu hören. 

Das Gesicht des Ferdinands Feld Festival ist das allseits beliebte Maskottchen und der Star des Freiluft-Events Ferdi. Im Exklusivinterview verrät Ferdi, was das Besondere an seinem Festival ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Meistgelesene Artikel

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Sechs Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 1

Sechs Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 1