Bunte Stimmzettel zur Kommunalwahl

Rosa, Gelb, Grün und Weiß

+

Rotenburg - Die politische Farbenlehre ist eine besondere. Rot-Grün und Schwarz-Gelb, neuerdings sogar Rot-Rot-Grün, Ampel oder Schwampel. Wie es in den hiesigen Kommunalparlamenten nach der Wahl am 11. September aussehen wird, ist noch offen.

Klar ist aber jetzt schon: Es wird auch am Tag der Abstimmung bunt. Die Wahlzettel sind auf Empfehlung der Kreiswahlleitung auch dieses Mal wieder folgendermaßen farblich gestaltet worden: rosa Stimmzettel für die Kreiswahl, gelbe für Gemeinde- und Stadtratswahlen, grüne für die Samtgemeinden und weiße für die Ortsräte. 

Jegliche Wahlbeeinflussung in bestimmte politische Richtungen wird von den Verantwortlichen vehement bestritten. Zumal die Kommunen selbst entscheiden können, ob sie farblich so vorgehen.

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Anspruchsvolles Weihnachtskonzerts des Ratsgymnasiums Rotenburg

Anspruchsvolles Weihnachtskonzerts des Ratsgymnasiums Rotenburg

Reumütiger Dieb bringt Beute zurück

Reumütiger Dieb bringt Beute zurück

„Der Löwenzahn setzt sich durch“

„Der Löwenzahn setzt sich durch“

Angebliche E-Mail der Polizei - Ermittler warnen vor Schadsoftware

Angebliche E-Mail der Polizei - Ermittler warnen vor Schadsoftware

Kommentare