Etwa 21.000 Euro Sachschaden

Reifenplatzer auf der A1: Sieben Autos beschädigt

Rotenburg - Ein Reifenplatzer an einem Sattelzug sorgte am späten Samstagabend auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen für erheblichen Sachschaden. An sieben beteiligten Auto entstanden Schäden in Höhe von etwa 21.000 Euro.

Ein 43-jähriger Ungar befuhr gegen 23 Uhr die A1, als in Höhe Elsdorf einer der linken Reifen an seinem Auflieger platzte. Auf alle drei Fahrstreifen wurden Reifenteile geschleudert, die durch sieben Autos überfahren wurden. An allen Auto entstanden Schäden.

Wie durch ein Wunder, wurde niemand verletzt. Zwei beteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der rechte Fahrstreifen wurde für vier Stunden gesperrt, um die Unfallaufnahme und den Reifenwechsel am Auflieger zu ermöglichen. Danach konnte der Ungar seine Fahrt fortsetzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Riesige Trödelmeile in Westerholz

Riesige Trödelmeile in Westerholz

Kommentare