Ein Preis für die Freundschaft

Landkreis und Pays-Foyen bekommen den „Prix de la collectivité“

Den „Prix de la collectivité“ nahmen José Bluteau (v.r.), Christophe Bouilhac, Bruno Beltrami, Jessica Wolters, Emilie Grandet und Marie-Claude Döhring entgegen.

Rotenburg - Der Landkreis Rotenburg und die Communauté des Communes (eine Art Samtgemeinde) aus der französischen Stadt Saint-Foy-la-Grande haben den „Prix de la collectivité territoriale européenne 2018“ erhalten.

Diese Auszeichnung würdigt die langjährige freundschaftliche Beziehung in der historischen Partnerschaft zwischen den beiden Regionen, geht aus einer Mitteilung des Landkreises hervor.

Im Rathaus von Bordeaux nahmen Vertreter beider Regionen den Preis entgegen. Der Bürgermeister der französischen Hafenstadt, Alain Juppé, würdigte während der Veranstaltung noch weitere gelungene Projekte und besonderes Engagement mit Preisen des „Maison de l’Europe“. 

Die Vorsitzende dieser Institution, Yana Langlois, sowie die Abgeordnete der Stadt Bordeaux, Florence Forzy-Raffard, betonten die Bedeutung und den herausragenden Einsatz der Preisträger für die deutsch-französische Freundschaft und für ein weiteres Zusammenwachsen von Europa.

Die Partnerschaft zwischen dem Landkreis und den Pays Foyen besteht inzwischen seit 50 Jahren. Den Preis nahmen Christophe Bouilhac und José Bluteau für die Kommune Pays Foyen, Emilie Grandet und Bruno Beltrami für Sainte-Foy-la-Grande, Marie-Claude Döhring für den deutschen Partnerschaftsverein sowie Jessica Wolters für den Landkreis Rotenburg entgegen. Infos zum Partnerschaftsverein gibt es im Internet.

faw

www.dfp-rotenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren

Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren

The Prodigy am Samstag auf dem Hurricane

The Prodigy am Samstag auf dem Hurricane

Hurricane: Die Acts am Samstag

Hurricane: Die Acts am Samstag

"Pure Erleichterung" bei Löw-Team

"Pure Erleichterung" bei Löw-Team

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Stadtradeln endet mit Rekord

Stadtradeln endet mit Rekord

Neue Frauensprecherin des Landesfeuerwehrverbands kommt aus Scheeßel

Neue Frauensprecherin des Landesfeuerwehrverbands kommt aus Scheeßel

Hurricane Festival: Tote Hose im Kernort

Hurricane Festival: Tote Hose im Kernort

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.