Polizei sucht Frau aus der Samtgemeinde Sittensen

68-Jährige bleibt verschwunden

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Rotenburg - Die Rotenburger Polizei ist immer noch auf der Suche nach der seit Montag vermissten 68-jährigen Frau aus der Samtgemeinde Sittensen. Die ältere Dame befand sich dem Bericht der Beamten zufolge seit mehreren Wochen in Behandlung im Diakoniekrankenhaus. Dort hatte man am Montag zum Mittagessen ihr Fehlen festgestellt. Sie ist 160 cm groß, recht dünn. Außerdem hat sie kurze, braune Haare und ist Brillenträgerin. Bekleidet war sie mit einer grauen Jeans und einer bräunlichen Strickjacke. Da die Vermisste gehbehindert ist, beschränkt sich die Suche zunächst auf den Nahbereich um das Krankenhaus.

iq

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare