Ostermarsch gegen Fracking in Rotenburg

1 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
2 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
3 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
4 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
5 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
6 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
7 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.
8 von 44
Die Teilnehmer des Ostermarsches liefen am Samstag durch die Rotenburger Innenstadt und machten mit Transparenten, Schildern und Sprechchören auf das Thema Fracking im Landkreis aufmerksam.

Rotenburg - Rund 220 Menschen nahmen am Samstag an dem Ostermarsch gegen Fracking durch die Stadt Rotenburg teil.

Mehrere Bürgerinitiativen, Vereine und Vertreter aus der Kommunal- und Landespolitik thematisierten bei der Kundgebung auf dem Neuen Markt die erhöhten Krebszahlen in einigen Orten sowie den geplanten Bau einer Lagerstättenwasseraufbereitung.

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

Mit einem grandiosen Jubiläumskonzert feierten „De Beek-Uln“ mit rund 300 Gästen ihr 30-jähriges Bestehen in der Scheeßeler St.-Lucas-Kirche.
"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Zu den kulturellen Ereignissen mit überregionaler Ausstrahlung gehört die Werk-Kunst-Ausstellung im historischen Verdener Rathaus, die auch am …
Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Beatclub in der Verdener Stadthalle

Wie in alten Zeiten ließen die Verdener es rocken. Beatclub Moderatorin Uschi Nerke präsentierte das Programm der Band Number One mit den Hits der …
Beatclub in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht