Schätze aus vergangenen Tagen

Oldtimer stellen sich in Waffensen zur Schau

Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
1 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
2 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
3 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
4 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
5 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
6 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
7 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.
8 von 100
Nahezu 200 Oldtimer-Besitzer sind aus ganz Norddeutschland nach Waffensen gereist.

Der Hauptorganisator des 19. Oldtimertreffen in Waffensen, Martin Volkmann, strahlt übers ganze Gesicht, denn nahezu 200 Oldtimer-Besitzer, sind egal ob zwei--, drei- oder vierrädrig aus ganz Norddeutschland in die kleine Ortschaft zwischen Sottrum und Rotenburg angereist, um ihre herausgeputzen Fahrzeuge aus längst vergangener Zeit auf dem Gelände des Eichenhofs zu präsentieren.

Die Sonne hat sich hinter den Wolken hervorgewagt und so waren auch einige Oldtimer-Freunde „oben ohne“ angereist. Auf einer Wiese direkt hinter dem Eichenhof standen Zugfahrzeuge aus vergangenen Tagen. So auch Deutz- Trecker oder auch Bulldozer von Lanz. Zudem wurden in einem Bereich Motorkettensägen aus mehreren Jahrzehnten gezeigt und auch vorgeführt.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Die 14. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde. Die Macher der Messe um den Teamleiter Markus Reupke …
14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Meistgelesene Artikel

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Kita in Bothel: Neubau kostet rund 1,3 Millionen Euro

Kita in Bothel: Neubau kostet rund 1,3 Millionen Euro

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Volksbank-Mitglieder wählen Vertreter

Volksbank-Mitglieder wählen Vertreter