Hüftschwung und Discofox wie in den 60er Jahren

Lea Oldie-Night in Rotenburg

1 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
2 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
3 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
4 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
5 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
6 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
7 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.
8 von 69
Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das  Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit  verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.

Die Damen des Rotenburger Lions-Club, die Leas, hatten das Rotenburger Gemeindehaus an der Stadtkirche in eine Diskothek aus längst vergangener Zeit verwandelt und zu ihrer bereits dritten Oldie-Night eingeladen.

Rund 300 Gäste begaben sich auf die musikalische Zeitreise in die 60er bis 90er Jahre der Rock- und Popmusik.  Unter dem Motto "Oldies but Goldies" legte DJ Julian Renken die heißen Scheiben auf. Ob beim Twist, Rock'n'Roll oder bei Schmuseliedern - die Tanzfläche war stets voll besetzt. Die Leas in schicken roten T-Shirts, als Gastgeber gut zu erkennen und bewirteten die Gäste mit Getränken und kleinen Snacks. Übrigens, der Reinerlös der Veranstaltung wird wie jedes Jahr für einen guten Zweck gespendet.

„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

Gute Stimmung beim „Fasching um den Ring“: Trotz Regens feierten die Umzugsteilnehmer und Zaungäste in Ganderkesee. Erstmals gab es ein hohes …
„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Gegen den VfL Wolfsburg hat sich der SV Werder Bremen in einer spannenden Partie zum 2:1-Sieg gezittert. Vorne zeigte Serge Gnabry seine große …
Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Sportlerwahl in Rotenburg

An Titelverteidiger Lukas Misere war bei der Sportlerwahl in Rotenburg kein Vorbeikommen. Der Leistungsträger des Handball-Verbandsligisten TuS …
Sportlerwahl in Rotenburg

Faschingsparty des Veeser Rosenmontagsvereins

Die Post ging ab bei der großen Faschingsparty des Veeser Rosenmontagsvereins: Zuerst zeigten die Jüngsten, was sie drauf haben und am Abend tobten …
Faschingsparty des Veeser Rosenmontagsvereins

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Treiben nach Maß

Ein närrisches Treiben nach Maß

Maschinenpistole und Schutzweste ein Muss

Maschinenpistole und Schutzweste ein Muss

Feuer frei für die Tickets

Feuer frei für die Tickets

Eine bewusste Manipulation?

Eine bewusste Manipulation?