Frühschoppen am Mehrgenerationenhaus Waffensen mit den Ragtime Bandits

Old-Time-Jazzer aus Hamburg begeistern

Cam Buma und Bassist Tom Richter in bester Frühschoppenstimmung. Foto: Goldstein

Waffensen – Damit hatte der Vorsitzende vom Rotenburger Klub „Just Jazz“, Michael Behr, in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet: Mehr als 300 Besucher waren am Sonntagmorgen zum Open-Air-Jazz-Frühschoppen zum Worthmanns Hoff nach Waffensen gekommen. Die äußeren Bedingungen waren ideal. Herrliches Sommerwetter und dazu eine Band, die Ragtime Bandits, die sich mit ihrer lockeren Art und mitreißenden Rhythmen verschiedenster Songs aus Jazz, Pop und Klassik in die Herzen der Jazz-Fans spielte. Kein Wunder also, dass am Ende mehrere Zugaben wegen des nicht enden wollenden Applaus’ für die Band fällig wurden.

„Die Kombination aus klassischem Dixieland Swing der 1920er-Jahre und den Hits von heute hat genau den Geschmack des Publikums getroffen. Die Musiker sind jung, ein bisschen verrückt und stecken voller Energie“, freute sich Behr über die gelungene Veranstaltung des Rotenburger Jazz-Clubs mit den sechs Musikern aus Hamburg. Die positive Ausstrahlung der Männer aus der Elbmetropole hatte sich schnell auf das generationsübergreifende Publikum übertragen. Jung und Alt kamen auf ihre Kosten. Die Besetzung der Ragtime Bandits mit Cam Buma (Posaune), Lasse Grunewald (Saxofon), Matthis Rasche (Trompete), Tom Richter (Bass), David Grabowski (Banjo) und Leon Saleh (Schlagzeug) verlieh unter anderem den Songs von Queen „Bohemian Rhapsody“, „Toxic“ von Britney Spears oder auch dem unvergesslichen Hit von Michael Jackson, „Thriller“, ihren eigenen Touch, der den Beifall herausforderte. So gelang es den Musikern, die unterschiedlichen Musikstile zu vereinigen und auf ihre ganz persönliche Art zu interpretieren.  go

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Musikshow „Bremen Tattoo“ in der Stadthalle

Musikshow „Bremen Tattoo“ in der Stadthalle

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Meistgelesene Artikel

Viel Hilfe nach Sturz: „So etwas habe ich noch nicht erlebt“

Viel Hilfe nach Sturz: „So etwas habe ich noch nicht erlebt“

Kreisnaturschutzbeauftragte erläutert geplantes Schutzgebiet an der Wümme

Kreisnaturschutzbeauftragte erläutert geplantes Schutzgebiet an der Wümme

Ohne Bier durch Sturm und Sand

Ohne Bier durch Sturm und Sand

SPD arrangiert sich mit Plänen zur Bahnsteigumgestaltung

SPD arrangiert sich mit Plänen zur Bahnsteigumgestaltung

Kommentare