Oktoberfest in Waffensen

1 von 79
2 von 79
3 von 79
4 von 79
5 von 79
6 von 79
7 von 79
8 von 79

In Waffensen heißt es: „O’zapft is“. Fesche Madel und echte Kerle in Lederhosen haben in Waffensen zünftig Oktoberfest gefeiert. Mehr als Tausend Gäste waren am Samstagabend der Beweis dafür, dass auch die sonst so „drögen“ Norddeutschen im Festzelt außer Rand und Band geraten können. Bereits kurz nach dem Fassanstich um 20 Uhr und dem Kommando „O’zapft is“ mussten Tische, Bänke und Stühle als Tanzflächen für die ausgelassenen Gäste herhalten. go

Das könnte Sie auch interessieren

„Was für ein geiles Stück Fußball“ - Die Netzreaktionen zu #B04SVW

Am Sonntagmittag konterte Werder Bremen die Werkself beim 3:1-Sieg in der BayArena nach allen Regeln der Kunst aus. Im Netz gab es eine große …
„Was für ein geiles Stück Fußball“ - Die Netzreaktionen zu #B04SVW

Wildeshauser Rocknacht in der Gildestube

Auch die dritte Auflage der „Fete für Leute mit Falten und Bock auf Rock“ lockte wieder viele Gäste in die „Gildestube“ in Wildeshausen. Am …
Wildeshauser Rocknacht in der Gildestube

Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus fanden sich am Samstag rund 250 Teilnehmer zu einer Demonstration ein, bei der mit Musik und Reden zu mehr …
Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Flohmarkts des Fördervereins in der Beekeschule

Als echter Erfolg erwies sich die jüngste Auflage des Flohmarkts des Fördervereins in der Beekeschule am Samstag - alle 67 Stände waren ausgebucht.
Flohmarkts des Fördervereins in der Beekeschule

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B75 bei Rotenburg: Soldat wird schwer verletzt

Unfall auf der B75 bei Rotenburg: Soldat wird schwer verletzt

Das 20. Märchenfest kommt gut an

Das 20. Märchenfest kommt gut an

250 Teilnehmer bei Demo gegen Rassismus und für Toleranz

250 Teilnehmer bei Demo gegen Rassismus und für Toleranz

Wegwerfen war gestern

Wegwerfen war gestern

Kommentare