Tag der offenen Tür bei der Polizei Rotenburg

1 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
2 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
3 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
4 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
5 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
6 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
7 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.
8 von 84
Mehrere Tausend Besucher drängelten sich gestern auf dem Gelände der Rotenburger Polizeiinspektion. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten die Beamter der Polizeidirektion Lüneburg, was sich hinter den Kulissen verbirgt und was der Bürger bei der Polizei nicht auf den ersten Blick vermuten würde.

Insgesamt 135 Helfer haben beim Tag der offenen Tür der Rotenburger Polizeiinspektion ein spannendes Programm zusammengestellt, das die Vielfalt des Berufsfeldes Polizei wiederspiegelt. Ob Hundeschau, Reitervorführung, Einsatztraining oder Live-Musik mit dem Polizeiorchester aus Hannover unter der Leitung von Thomas Boger, für jedermann war etwas dabei. Aber auch Technische Einheiten, Feuerwehr und Berufsvertretungen der Polizei und der Weiße Ring präsentierten sich. Dazu gab es an den Cateringständen Süßes und Deftiges zur Stärkung.

Das könnte Sie auch interessieren

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebüttel - Die Holtebütteler Plattenackers haben am Sonnabend eine rundum gelungene Premiere mit der schwarzen Komödie „Chaos in’t …
Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Nach der großen Anreisewelle am Nachmittag wurde am Donnerstagabend auf dem Deichbrand Festival bei Cuxhaven kräftig gefeiert. Die Electric Island …
Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen