Tag der offenen Moschee

„Gute Nachbarschaft – bessere Gesellschaft“

+
Vorsitzender Halim Özdemir (l.), Imam Hüdaverdi Ülker (4.v.l.) und Jugendvorsitzender Ismail Kuslu (r.) luden zum Tag der offenen Moschee ein.

Rotenburg - Seit 20 Jahren laden bundesweit am Tag der Deutschen Einheit islamische Gotteshäuser zum Tag der offenen Moschee ein. So hat auch die Kleine Ayasofya Moschee in Rotenburg am Dienstag ihre Türen geöffnet, „um den Menschen zu zeigen, wer wir sind“, erzählt Emine Selma Kuslu, die Veranstaltungen der islamischen Gemeinde organisiert. In diesem Jahr lautet das Motto der Moschee „Gute Nachbarschaft – bessere Gesellschaft“.

Der große Teppich im Gebetsraum zeigt Richtung Mekka, dem zentralen Wallfahrtsort des Islams. „Oft haben wir hier kaum noch Platz für die Besucher unserer Moschee“, sagt Halim Özdemir, Vorsitzender des eingetragenen islamischen Vereins. Das hänge vor allem mit den vielen Zuwanderern und Flüchtlingen zusammen, erklärt er.

Seit rund 20 Jahren ist die Kleine Ayasofya Moschee an der Fuhrenstraße in Rotenburg beheimatet, davor lag ihr Standort an der Gartenstraße. Finanziert wird das Gebetshaus von Mitgliederbeiträgen und Spenden. Zählte der Verein 2016 noch rund 60 Mitglieder, sind es nun rund 85, so der Vorsitzende. Der Verein stehe zudem immer in engem Kontakt mit dem Regionalverband Islamische Gemeinschaft Milli Görüs aus Bremen.

Die Ehrenamtlichen bieten regelmäßig einen Integrationsunterricht für Kinder und Jugendliche an. Darin lernen sie unter anderem, was sie für Verpflichtungen in der Gesellschaft haben und wie sie sich als Muslime in Deutschland richtig verhalten. Neben den auf Türkisch gehaltenen Kursen bietet die Moschee auch Seminare für Arabischsprechende an.

jo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Kommentare