Mitgliederversammlung des Tourow im Taranga in Waffensen

Nordpfade schlagen voll ein

Reinhard Brünjes begrüßte die Mitglieder im Taranga in Waffensen und lud alle ein, das 20-jährige Bestehen der Tourow mitzufeiern.

Rotenburg - Von Heinz Goldstein. Der Ansprechpartner für Urlauber im gesamten Landkreis ist der Touristikverband (Tourow). Er hat sich im Laufe seines 20-jährigen Bestehens zu einer echten Hausnummer als Anlaufstelle für Gäste entwickelt, die in der Region ihre Freizeit verbringen wollen. Während der Mitgliederversammlung im Tagungszentrum und Hotel Taranga in Waffensen haben der erste Vorsitzende Reinhard Brünjes und Geschäftsführer Udo Fischer am Freitag eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen und einen Ausblick auf Aktionen und Projekte in diesem Jahr gegeben.

Unter den vielen Gästen waren unter anderem der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil (SPD), Landrat Hermann Luttmann (CDU), Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber (SPD), die stellvertretende Landrätin Elke Twesten (Grüne) und Tarmstedts Samtgemeindebürgermeister und HVB-Sprecher Frank Holle (CDU). Ebenso wie die anwesenden Mitglieder und Förderer informierten sie sich über den aktuellen Stand des heimischen Touristikverbandes.

Brünjes betonte bei seiner Begrüßung, dass der Tourow als Entwickler und Gestalter stets ein offenes Ohr für kritische Anmerkungen habe. Gemeinsam mit den Mitgliedern versuche der Verband, das touristische Angebot für Urlauber, Tagesgäste und vor allem für die Bewohner im Kreisgebiet weiterzuentwickeln, um attraktive Angebote zu bieten. Die Projekte Melkhüs und die Nordpfade zeigten, dass der Verband auf dem richtigen Weg sei.

Geschäftsführer Fischer ging ins Detail und legte gleich einige erstaunliche Fakten auf den Tisch: „Im Bundesvergleich konnte Niedersachsen seinen vierten Platz nach Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen bei den Übernachtungszahlen behaupten“. Die Tourismusentwicklung im Landkreis sei deutlich positiv. Die Ankünfte 2015 seien um 5,5 Prozent gestiegen, und bei den Übernachtungen habe es immerhin einen Zuwachs von 26,2 Prozent gegeben. Allerdings schränkte er den Optimismus etwas ein, da in diesen Zuwachsraten erstmalig das Reha-Zentrum in Gyhum mit eingeschlossen worden sei.

Durch eine Studie, die noch bis Ende April durchgeführt wird, hofft der Verband, exaktere Angaben darüber zu erhalten, was dabei so an Geldern in der Region hängen bleibt.

Im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit habe der Tourow bei seinen Präsentationen auf Messen in Bremen, Hamburg, Hannover und Amsterdam Schwerpunkte gesetzt und den Internetauftritt optimiert. Zudem seien die Print-Produkte neu gestaltet worden. Durch Qualifizierungen unter anderem im Bereich Unterbringungen, touristischer Einrichtungen und Bädern inklusive Service, habe der Tourow 2015 eine Qualitätsoffensive gestartet und Prädikate wie „vier oder drei Sterne“ beziehungsweise „Kinderferienland“ erteilt.

Ein weiterer wichtiger Faktor des Erfolges sei die Tagestourismuskampagne der Metropolregion Hamburg gewesen. Der Landkreis war mit fünf Lieblingsplätzen dabei. Sehr werbewirksam für die Region sei die NDR-Landpartie gewesen, die im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Der Radtourismus habe einigen Aufschwung genommen und soll weiter ausgebaut werden.

Die Nordpfade im Landkreis Rotenburg sind unter dem Motto „flach-weit-einzigartig“ voll eingeschlagen. Sie erhielten auf der internationalen Tourismusbörse das Prädikat „Qualitätsweg – Traumtour“. Ein Schwerpunkt neben der Gestaltung von Radbroschüren sei 2016 die Umsetzung des Nordpfade-Projektes „Tischlein, deck Dich“, so Fischer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Kommentare