Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln

1 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
2 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
3 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
4 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
5 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
6 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
7 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
8 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.

Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Nikolausmarkt in Dörverden

Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Welcher weihnachtlich fokussierte Markt sollte besucht werden? Ganz klar: der Dörverdener Nikolausmarkt, der an …
Nikolausmarkt in Dörverden

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Werder Bremen hat das Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen den SC Paderborn mit 0:1 verloren. In der Nachspielzeit traf Sven Michel - der …
Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Hoch her ging es an der Oberschule Dörverden, die wie schon in den Vorjahren mit einem weihnachtlichen Basar die Massen lockte. Der Besucherandrang …
Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Coach Florian Kohfeldt trommelte am Samstagnachmittag seine Jungs zum Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Spiel von Werder Bremen gegen den SC …
Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Meistgelesene Artikel

Heimatfestival 2020: Abramowicz und Mullersand sind auch dabei

Heimatfestival 2020: Abramowicz und Mullersand sind auch dabei

Es wird fleißig gewerkelt

Es wird fleißig gewerkelt

Weihnachtsmarkt in Höperhöfen rund um „Thölkes Hus“

Weihnachtsmarkt in Höperhöfen rund um „Thölkes Hus“

Kommentare