Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln

1 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
2 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
3 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
4 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
5 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
6 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
7 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
8 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.

Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende Besucher beim Martinsmarkt in Visselhövede

Super Herbstwetter, prima Stimmung und Tausende Menschen in der Visselhöveder Innenstadt: Dabei kann es sich nur um den Martinsmarkt handeln.
Tausende Besucher beim Martinsmarkt in Visselhövede

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt: Erst spät kommen die Besucher, dafür dann aber reichlich, um Budengasse, Fahrgeschäfte, Musikzelte und …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Der Bremer Flughafen ist am 27. Oktober in die Wintersaison gestartet. Auf dem Winterflugplan 2019/2020 stehen 29 Flugziele von Mallorca über die …
Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Hubertusjagd in Riede

Ideales Wetter krönte am Sonntag die Hubertusjagd mit fünfzig Reiterinnen und Reitern in Riede-Schlieme.
Hubertusjagd in Riede

Meistgelesene Artikel

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Für ein besseres Busnetz

Für ein besseres Busnetz

Letzte Hürde: Grünstreifen

Letzte Hürde: Grünstreifen

Kommentare