Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln

1 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
2 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
3 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
4 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
5 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
6 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
7 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.
8 von 68
Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.

Aufregende Wettkampfstimmung herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Firma Specht-Betriebsausstattungen. Mehrere Teams aus Rotenburg und umzu wollten sich die „Norddeutsche Meisterschaft im waagerechten Bierkästenstapeln“ sichern. Die Titelverteidiger von der Feuerwehr hatten mit dem Team Werkstattclub Scheeßel und der Mannschaft „Laura“ arge Konkurrenz bekommen. Schließlich siegten sie aber mit 49 Kästen vor der Scheeßeler Mannschaft (47), die sich im Stechen gegen „Laura“ durchsetzte.

Rubriklistenbild: © Heinz Goldstein

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kommentare