Neujahrsschwimmen der DLRG im Bullensee

1 von 30
2 von 30
3 von 30
4 von 30
5 von 30
6 von 30
7 von 30
8 von 30

Das bereits seit vielen Jahren angebotene Neujahrsschwimmen im Bullensee wird immer beliebter: Zum fünften Mal in Folge hat die DLRG-Ortsgruppe Rotenburg Dienstagnachmittag einen Teilnehmerrekord verkündet: 93 Schwimmer haben sich diesmal in das sechs Grad kalte Wasser gewagt – für wenige Minuten. Rund 300 Besucher verfolgten das Spektakel. Es gab für alle heiße Getränke und Würstchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Der Brokser Heiratsmarkt wurde am Freitag traditionell mit drei Böllerschüssen eröffnet. Ab sofort drehen sich wieder fünf Tage die Karussells auf …
Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Der Duft von Bratwurst und gebrannten Mandeln, glitzernde LED-Lampen, kreischende Menschen, Bässe aus den Boxen - all das und noch viel mehr ist der …
Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Die Reload-Bands auf der Bühne am Freitagnachmittag waren gleich von Anfang an dabei. Wir haben Fotos von Pressure Recall, Evergreen Terrace, …
Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi beim Reload 2019

Am Freitagabend beim Reload 2019 standen Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi auf der Bühne - und es wurde ein guter Abend. Dies sind die Bilder.
Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi beim Reload 2019

Meistgelesene Artikel

Chefarzt der Rotenburger Kinderklinik Jens Siegel angeklagt - und nun entlassen

Chefarzt der Rotenburger Kinderklinik Jens Siegel angeklagt - und nun entlassen

Den Menschen geht es gut

Den Menschen geht es gut

Vom Schalter auf die Bühne

Vom Schalter auf die Bühne

Im Kinderwagenparadies

Im Kinderwagenparadies

Kommentare