Neues Gerätehaus: Freiwillige Feuerwehr Waffensen feiert Schlüsselübergabe

1 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
2 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
3 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
4 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
5 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
6 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
7 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.
8 von 45
Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen.

Grund zum Feiern hat es bei der Freiwilligen Feuerwehr Waffensen gegeben: Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber (SPD) und Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) übergaben den Kameraden den symbolischen Schlüssel für das neue Gerätehaus.

Waffensen - Die Freiwillige Feuerwehr Waffensen hat am Freitagabend offiziell den Schlüssel für das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortschaft vom Bürgermeister der Stadt Rotenburg, Andreas Weber (SPD) und dem Ortsbürgermeister Hartmut Leefers (CDU) überreicht bekommen. Bei der feierlichen symbolischen Schlüsselübergabe an Ortsbrandmeister Martin Volkmann und den Männern und Frauen seiner Wehr waren viele Ortsbürgermeister und Mitglieder der Ortsräte Unterstedt, Mulmshorn und Borchel sowie viele Dorfbewohner mit dabei. Abgeordnete mit der Mitglieder der Stadtwehr mit den Ortsbrandmeistern an der Spitze sind gemeinsam zum feierlichen Übergabeakt mit angetreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Hubertusjagd in Riede

Ideales Wetter krönte am Sonntag die Hubertusjagd mit fünfzig Reiterinnen und Reitern in Riede-Schlieme.
Hubertusjagd in Riede

Martinsfest in Lauenbrück

Das 20. traditionelle Martinsfest mit Laternenumzug, veranstaltet von der Lauenbrücker Martin-Luther-Kirchengemeinde in enger Zusammenarbeit mit dem …
Martinsfest in Lauenbrück

Kirchdorfer Herbstmarkt am Samstag

Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau - lasst euch einstimmen auf das bunte …
Kirchdorfer Herbstmarkt am Samstag

Laternenumzug in Barme

Die Zeit der Laternenumzüge hat begonnen: Überall kann man jetzt mit Einbruch der Dunkelheit Gruppen sehen, die durch die Straßen ziehen. Am Freitag …
Laternenumzug in Barme

Meistgelesene Artikel

Martinsmarkt in Visselhövede: Viel Betrieb in der Stadtmitte

Martinsmarkt in Visselhövede: Viel Betrieb in der Stadtmitte

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Für ein besseres Busnetz

Für ein besseres Busnetz

Letzte Hürde: Grünstreifen

Letzte Hürde: Grünstreifen

Kommentare