Neues Equipment dank Crowdfunding

Kanal-11-Team erhält 2550 Euro an Spenden

+
Und Action: Das Kanal-11-Team begrüßt Matthias Dittrich von der Volksbank (rechts auf der roten Couch).

Rotenburg - Innerhalb von 90 Tagen hat das Kanal-11-Fernsehteam der Rotenburger Werke 2 550 Euro über das Crowdfunding-Portal der Volksbank Wümme Wieste eingesammelt.

„Hauptsächlich kam das Geld aus dem Kreis unserer Mitarbeiter, denen wir sehr dankbar sind“, erzählt Hilmer Drögemüller. Der Kanal-11-Moderator und seine Kollegen hatten bereits vor dem Geldsegen das neue Equipment im Einsatz. So auch am Donnerstag: Um sich bei den Gönnern zu bedanken, hatte das Kanal-11-Team Matthias Dittrich vom Volksbank-Vorstand in die Sendung eingeladen. 

Gefilmt wurde der Besuch natürlich mit der neuen HD-Kamera. Ein neues Ton- sowie Bildmischpult, ein Notebook und ein Rekorder zählen zu den weiteren Anschaffungen, mit denen das Fernsehteam auf dem neuesten Stand der Technik ist. 710 Euro der Spendensumme steuerte die Volksbank bei, die jeden Beitrag ab fünf Euro bezuschusst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Bötersener Dorfladen: 104 Gesellschafter im ersten Anlauf

Bötersener Dorfladen: 104 Gesellschafter im ersten Anlauf

Kommentare