Neue Skateranlage am Bahnhof offiziell eingeweiht

Bahn frei

Viele Interessierte besuchen die Eröffnung des Skateparks.
+
Das Interesse am neuen Skatepark ist groß.

Nach jahrelanger Planung wird der neue Skatepark am Freitagnachmittag offiziell eingeweiht. 150 000 Euro kostet die Anlage. „Das ist eine tolle Sache für Rotenburg“, sagt Bürgermeister Andreas Weber.

Rotenburg – Bereits seit einigen Wochen nutzen Sportler mit Skateboards, Inlineskates, Scootern und BMX-Rädern den neuen Skatepark am Bahnhof – am Freitagnachmittag fand die offizielle Einweihung statt.

Der Skatepark wird sehr gut angenommen.

Bürgermeister Andreas Weber

Bürgermeister Andreas Weber zeigte sich froh über das neue Freizeitangebot: „Das ist eine tolle Sache für Rotenburg. Der Skatepark wird sehr gut angenommen – es wäre klasse, wenn wir bald eine weitere Anlage im Bereich der Angerburger Straße umsetzen könnten.“

150 000 Euro kostete der Bau, der insgesamt 250 Quadratmeter umfasst – mit 30 000 Euro hat sich der Landkreis Rotenburg daran beteiligt. „Es ist eine kompakte und zugleich anspruchsvolle Bahn, die aber auch für Anfänger geeignet ist“, erklärte Architekt Christian Thomas vom Planungsbüro Skateshapes.

Andreas Lehmann testet die Kidney-Bowl.

Täglich von 8 bis 21 Uhr können Interessierte die Bahn nutzen, die im Spätsommer eine Flutlichtanlage bekommen soll, damit die Sportler auch in den dunklen Monaten fahren können.

Thomas ist sich sicher, dass das Interesse der Rotenburger weiter wachsen wird. „Denn Skaten wird bei den Olympischen Spielen in Tokio vertreten sein.“ Der Architekt ist selbst Skater – „eine Grundvoraussetzung“, betont er. Er hat bei der Planung wert auf die Kidney-Bowl gelegt, die einem Pool mit gewölbten Wänden ähnelt. Außerdem gibt es den „Volcano“, der zum Schwungholen dient und übersprungen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Kirchwalseder Eltern wollen keine Kombiklasse nach den Sommerferien

Kirchwalseder Eltern wollen keine Kombiklasse nach den Sommerferien

Kirchwalseder Eltern wollen keine Kombiklasse nach den Sommerferien
Ausfall des Hurricanes: Jetzt ist Zeit für Festival-Nostalgie

Ausfall des Hurricanes: Jetzt ist Zeit für Festival-Nostalgie

Ausfall des Hurricanes: Jetzt ist Zeit für Festival-Nostalgie
Rotenburger Wirtschaftspreis an ein „echtes Juwel“

Rotenburger Wirtschaftspreis an ein „echtes Juwel“

Rotenburger Wirtschaftspreis an ein „echtes Juwel“

Kommentare