Segelkameradschaft Wümme im Ronolulu

Kentertraining: Nachwuchs probt den Ernstfall

+
Das richtige Verhalten beim Kentern übten vier Nachwuchssegler im Springerbecken des Erlebnisbades Ronolulu. Danach waren sie fit für einen gefahrlosen Segeltörn auf dem Weichelsee.

Rotenburg - Ein besonderes Training hat der Nachwuchs der Segelkameradschaft Wümme hinter sich. Im Rahmen ihrer Ausbildung haben sie das Kentern im Ronolulu geübt. Kurz vor Schließung des Badebetriebs betraten vier Kinder mit dicken Rettungswesten die Schwimmhalle und einige Vereinsmitglieder aus der Kreisstadt setzten das Segelboot „Opti-Jolle“ ins Springerbecken.

Das Verhalten nach dem Kentern ist eins der wichtigsten Bestandteile des Ausbildungsprogramms der jungen Segler. Der zwölfjährige Justin hatte bereits Erfahrung mit dem Umkippen des Bootes und zeigte seinen jungen Segelkameraden wie die Jolle sicher gekippt und wieder aufgerichtet wird.

„Es ist ganz einfach“, sagte er. Der Jugendliche hielt sich mit beiden Händen kräftig am Mast fest, ließ sich ins Wasser fallen und tauchte unter. Das Schwert der Jolle ragte aus dem Wasser und zeigte nach oben. Justin schwamm daraufhin ans Boot heran und klammerte sich am Schwert fest und mithilfe seines Körpergewichts richtete er das Boot wieder auf. Doch nun musste die nächste Hürde genommen werden: Mit der angelegten Schwimmweste musste der junge Segler wieder ins Boot kommen, ohne erneut zu kentern. Das war gar nicht so einfach. „Wichtig ist der Einstieg ins Boot über das Heck“, hatte Justin gelernt – und das klappte auf Anhieb.

Nach einer kurzen Überprüfung, ob noch alle Dinge an Bord sind, musste das Wasser heraus geschöpft werden, denn es hatte sich nach der Übung einiges davon im Segelboot angesammelt. Kurze Zeit später musste der Nachwuchs zeigen, dass er gut aufgepasst hatte und unter der Anleitung des Cheftrainers haben sie die einzelnen Schritte geübt, bis sie endgültig saßen und fit für einen Segeltörn auf dem Rotenburger Weichelsee waren. 

go

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt

Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Weihnachtsbaumverkauf in Westeresch

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt in Blender

Weihnachtsmarkt in Blender

Meistgelesene Artikel

Angehende Landwirte messen sich beim Melkwettbewerb

Angehende Landwirte messen sich beim Melkwettbewerb

Überpflügte Wege: Jetzt drohen Strafen

Überpflügte Wege: Jetzt drohen Strafen

Brigitte und Johann Wolf aus Bötersen feiern die Eiserne Hochzeit

Brigitte und Johann Wolf aus Bötersen feiern die Eiserne Hochzeit

Thyssen kann bald loslegen

Thyssen kann bald loslegen

Kommentare