Führerschein beschlagnahmt

Mit mehr als einem Promille: Mann fährt zur Polizei und erstattet Anzeige

Rotenburg - Ein 55-jähriger Mann fuhr am Donnerstag zur Rotenburger Polizei und wollte Anzeige erstatten. Während des Gesprächs stellten die Beamten fest, dass der Mann betrunken ist.

Der 55-jährige Rotenburger erschien am Donnerstagvormittag auf der Polizeiwache, um eine Anzeige zu erstatten. Während des Gesprächs stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als einem Promille, teilt die Polizei mit. 

Der 55-Jährige gestand, mit seinem Auto zur Polizei gefahren zu sein. Nach erfolgter Blutentnahme und der Einleitung eines Strafverfahrens, wurde auch sein Führerschein beschlagnahmt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Meistgelesene Artikel

Hausmeister entdeckt Leiche im Birkenhaus

Hausmeister entdeckt Leiche im Birkenhaus

Garnison seit 60 Jahren in der Lent-Kaserne stationiert

Garnison seit 60 Jahren in der Lent-Kaserne stationiert

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Kommentare