Sie teilt sich den Hauptgewinn mit einem Spieler

Lottospielerin aus Kreis Rotenburg gewinnt über 15 Millionen Euro

Hannover - Eine Frau aus dem Kreis Rotenburg/Wümme kann sich über den zweitgrößten Lottogewinn in diesem Jahr in Niedersachsen freuen. Die bisher unbekannte Spielerin räumte beim Eurojackpot rund 15,36 Millionen Euro ab, wie die Toto-Lotto-Gesellschaft in Hannover am Montag mitteilte.

Die Frau, die online getippt hatte, teilt sich den Hauptgewinn von gut 30,7 Millionen Euro mit einem Spieler aus Baden-Württemberg. Beide hatten die Zahlen 15, 22, 29, 33 und 47 sowie die zusätzlichen Zahlen 3 und 7 richtig getippt, die im finnischen Helsinki gezogen wurden. 

In diesem Jahr gab es in Niedersachsen schon acht Millionengewinner, das meiste Geld räumte im Januar ein Spieler aus dem Kreis Harburg ab, rund 18 Millionen Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Kita in Bothel: Neubau kostet rund 1,3 Millionen Euro

Kita in Bothel: Neubau kostet rund 1,3 Millionen Euro

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Kommentare