Coronakrise in Rotenburg

Alles zu: Im Landkreis steht das gesellschaftliche Leben still

Die Kleiderhaken in den Kitas des Landkreises bleiben vorerst leer. Foto: Krüger
+
Die Kleiderhaken in den Kitas des Landkreises bleiben vorerst leer.

Rotenburg – Das Coronavirus bremst auch im Altkreis Rotenburg das gesellschaftliche Leben weitgehend aus. Fast alle Veranstaltungen sind abgesagt, Kundencenter werden geschlossen, Einrichtungen wie das Ronolulu oder die Cohn-Scheune sind dicht. Und dann gibt es auch hier wie überall in Niedersachsen natürlich die auf fünf Wochen verlängerten Osterferien für Schulen und Kitas.

Im Landkreis wurden nach Angaben des Gesundheitsamts am Freitag zwei neue Corona-Fälle registriert – in Sottrum und Visselhövede. Am Nachmittag gab es damit eineinhalb Wochen nach den ersten Patienten sieben Erkrankte im Alter zwischen 27 und 62 Jahren. Die vier infizierten Männer und drei Frauen kommen zudem aus Rotenburg, Sittensen und Scheeßel.

Die beiden neuen Fälle befinden sich in häuslicher Quarantäne, einer davon in einer Wohnung in Hamburg, heißt es. Das Gesundheitsamt führe bei jedem Patienten ein Kontaktpersonenmanagement durch und ordne für diese dann eine häusliche Isolation oder die Betreuung in einem Krankenhaus an. Die Mitarbeiter dort seien im täglichen Austausch mit den in klinischer und häuslicher Quarantäne untergebrachten Personen und Familien. Das regionale Corona-Testzentrum unter Federführung der Kassenärztlichen Vereinigung KVN) soll am Sonnabend in Räumlichkeiten eines ehemaligen Wohnheims in Zeven seine Arbeit aufnehmen.

Der Landkreis hat unterdessen auf Weisung des Sozialministeriums zum Schulausfall eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese ist bis zum 18. April befristet, ausgenommen sind die Schüler des aktuellen Abiturjahrgangs, für die diese Regelung bis zum 14. April gültig ist. Auch die Kreismusikschule bleibt bis zum 18. April geschlossen. Betroffen sind davon auch die Durchführung sonstiger schulischer Veranstaltungen sowie nichtschulischer Veranstaltungen wie Sportveranstaltungen, Theateraufführungen, Vortragsveranstaltungen, Konzerte und vergleichbare Veranstaltungen.

Die Allgemeinverfügung gilt für alle öffentlichen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, Schulen in freier Trägerschaft einschließlich der Internate sowie die Schulen für andere als ärztliche Heilberufe und ähnliche Berufsbildungsstätten, Tagesbildungsstätten und Landesbildungszentren sowie Kindertageseinrichtungen, Kinderhorten und der Einrichtungen der Kindertagespflege.

In den Kommunen selbst muss nach Weisung der Landesregierung allerdings eine Notbetreuung eingerichtet werden. Diese gilt an Schulen und in den Kitas jedoch nur für Kinder von Eltern, die in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, zum Beispiel Beschäftigte im Gesundheitsbereich, im Bereich der Polizei und Rettungsdienst oder im Bereich zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen sowie in besonderen Härtefällen.

„Wir verfolgen weiterhin die Strategie, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und besonders gefährdete Personengruppen zu schützen“, so Landrat Hermann Luttmann (CDU). Er appelliert an alle Landkreisbewohner, sich gegenseitig zu unterstützen und in dieser besonderen Situation besonnen zu handeln. „Es ist in diesen Tagen sehr schwer, mit dieser ungewissen Situation umzugehen. Auch wir als Behörde entscheiden von Tag zu Tag und Verlassen uns auf das Urteil der Experten. Daneben müssen wir den Dienstbetrieb aufrechterhalten. Mir ist bewusst, dass es für alle Eltern eine sehr schwierige Situation ist, auch für die Schulen und Kitas ist eine kurzfristige Bereitstellung einer Notbetreuung ein großer Kraftakt.“

Die Behördenvertreter in den Altkreiskommunen betonen, dass betroffene Eltern direkt in den jeweiligen Einrichtungen Details erfragen sollen. Ob dann letztlich alle gewohnten Häuser auch den Notdienst anbieten, ist noch offen – je nach Zahl der Rückmeldungen. Möglicherweise werden auch zentrale Plätze angeboten. Details dazu waren am Freitagabend noch nicht abschließend geklärt – die Krisenstäbe in den Rathäusern arbeiteten zum Teil noch.

Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber (SPD) betonte stellvertretend für seine Amtskollegen, dass der Schritt für die Schließung zwar hart, aber unumgänglich sei, um die dynamische Ausbreitung des Coronavirus‘ einzudämmen. Er erwartet, dass die Notfallmaßnahmen noch länger dauern werden – wie lange, sei wie vieles beim Thema völlig offen.

Absagen im Überblick

Sonnabend, 14. März

  • Äthiopien-Tag im Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg
  • Männerfrühstück Scheeßel
  • Blaulicht-Forum der Jungen Union in Rotenburg
  • Arbeitsdienst Schützenverein Scheeßel
  • Irischer Abend im Scheeßeler Hof mit Kilkenny
  • „Sounds and Grovves“ im Rotenburger Kantor-Helmke-Haus
  • Tanzhaus mit „Hannobal“ in Rotenburg
  • Mitgliederversammlung des SoVD Visselhövede im Café „NebenAn“
  • Seminar „Inspiration aus der Natur“ im Heimathaus Visselhövede
  • Müllsammelaktion in den Gemeinden Hassendorf und Horstedt
  • Umwelttag in Horstedt
  • Müllsammelaktion Hassendorf
  • Mitgliederversammlung Feuerwehr Taaken
  • „Vissel kocht... shabaat shalom“ in des Präventionsrates in Visselhövede

Sonntag, 15. März

  • Osterbasar im Sottrumer Heimathaus
  • WNBL-Spiel der Junior Hurricanes
  • Einführung von Pastorin Hilke Bauermeister in Sottrum

Kommende Woche

  • 16.03.: Treffen Rudolf-Schäfer-Verein Rotenburg
  • 16.03.: Ausstellungseröffnung Blaudruck-Dauerausstellung Heimatmuseum Scheeßel
  • 16.03.: Mitgliederversammlung des Deutsch-Französischen Partnerschaftsvereins im Kreishaus
  • 16.03.: Mitgliederversammlung CDU Scheeßel
  • 17.03.: Seniorenfrühstück der Samtgemeinde Fintel im Lauenbrücker Hof
  • 18.03.: Miedergliederversammlung Landvolk Rotenburg/Verden in Hellwege
  • 18.03.: AG Erdgas des Landkreises im Kreishaus (verschoben auf den 24. Juni)
  • 18.03.: Planungswerkstatt „Sottrum 2030“
  • 18.03.: Mobiles Kino im Scheeßeler Hof
  • 18.03.: Gemeindenachmittag Hiddingen
  • 19.03.: Ratssitzung in Scheeßel
  • 19.03.: Kiebitz-Vortrag des Nabu im Rotenburger Heimathaus
  • 19.03.: Vortrag „Völkermord“ Archäologische Gesellschaft Rotenburg
  • 19.03.: Konzert des Partenov-Duos in Rotenburg
  • 19.03.: Gemeindenachmittag Wittorf
  • 20.03.: Kreissporttag in Heeslingen
  • 20.03.: Vortrag „Seelische Trümmer – Geboren in den 50er- und 60er- Jahren“ in Sottrum
  • 20.03.: Premiere der Theater-AG des Gymnasiums Sottrum, gilt auf für die Vorstellungen am 22. und 25.03.
  • 21.03.: Kleiderbörse MGH Waffensen
  • 21.03.: Flohmarkt Beekeschule Scheeßel
  • 21.03.: Benefizkonzert Wildes Blech im Rotenburger Buhrfeindsaal (neuer Termin: 5. September)
  • 21.03.: Geburtstagskonzert mit „Wooden Music“ in Scheeßel
  • 21.03.: „Tag der älteren Generation“ im Eichenhof Waffensen
  • 22.03.: Motettenkonzert „Via Crucis“ Kirche Sottrum
  • 22.03.: Märchennachmittag für Erwachsene im Heimathaus Visselhövede
  • 22.03.: Märchenfest für Erwachsene, Heimathaus Visselhöved

Später

  • 23.03.: Ortsratssitzung Westervesede
  • 23.03.: VHS-Vortrag „Ostern in der bildenden Kunst“ im Rotenburger Kantor-Helmke-Haus
  • 24.03.: Kommunikationstreff Rotenburger Wirtschaftsforum
  • 24.03.: Seniorennachmittag der Gemeinde Bothel
  • 24.03.: Kreißsaalführungen im Rotenburger Diakonieklinikum (auch nicht am 14. und 28. April)
  • 24.03.: Gesundheitsshow der Landfrauen mit Patric Heizmann in Stemmen (verschoben auf den 4. November)
  • 24.03.: Lesung in der Rotenburger Cohn-Scheune
  • 26.03.: Mitgliederversammlung der Verkehrswacht Rotenburg
  • 26.03.: Vortrag „Alternative Antriebe“ Autohaus Holst in Scheeßel
  • 28.03.: Konzert von Shotgun und DJ Bobby im Scheeßeler Hof
  • 28.03.: Mitgliederversammlung DRK Rotenburg
  • 28.03.: Kliederbörse Unterstedt
  • 28.03.: Scheeßel räumt auf
  • 29.03.: Konzert Stadtkirche Rotenburg
  • 02.04.: „Talking ‘bout my generation – 50 Jahre Woodstock“ im Rotenburger Kantor-Helmke-Haus
  • 11.04.: Osterfeuer Bothel
  • 18.04.: Kreisparteitag der CDU in Mulmshorn
  • 18.04.: Oldie-Night der Leas in Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Polizei in Belarus setzt und Blend- und Lärmgranaten ein

Polizei in Belarus setzt und Blend- und Lärmgranaten ein

Bayern mit Tor-Festival dank Lewandowski - Leipzig Spitze

Bayern mit Tor-Festival dank Lewandowski - Leipzig Spitze

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Meistgelesene Artikel

Karlshöfener berichtet von Covid-19-Erkrankung: „Mir ging’s richtig dreckig“

Karlshöfener berichtet von Covid-19-Erkrankung: „Mir ging’s richtig dreckig“

Karlshöfener berichtet von Covid-19-Erkrankung: „Mir ging’s richtig dreckig“
Corona im Landkreis Rotenburg: Kontaktverfolgung am Limit

Corona im Landkreis Rotenburg: Kontaktverfolgung am Limit

Corona im Landkreis Rotenburg: Kontaktverfolgung am Limit

Kommentare