Landkreis Rotenburg: Keine neuen Fälle am Wochenende

Inzidenz sinkt auf 0,6

Schild vor dem Impfzentrum
+
Das Zevener Impfzentrum kann in der kommenden Woche wieder Erstimpfungen vornehmen.

Rotenburg - Die Zahlen werden immer besser: Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Sonntag keine neuen Corona-Fälle aus dem Landkreis Rotenburg gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt damit auf 0,6 Fälle bezogen auf 100 000 Einwohner.

In den vergangenen sieben Tagen hat es im Landkreis Rotenburg nur einen neuen Corona-Fall gegeben. Eine Woche zuvor hatte die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 11,6 Fällen gelegen. Insgesamt haben sich bislang 4002 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 89 Menschen sind bislang im Landkreis an oder mit Covid-19 gestorben.

Derweil teilt die Landkreis-Sprecherin Christine Huchzermeier mit, dass im Zevener Impfzentrum wieder Corona-Erstimpfungen angeboten werden können, nachdem diese wegen fehlender Dosen für einige Woche ausgesetzt waren. Am Montag kommender Woche, 21. Juni, geht es los. Die Vergabe der Termine läuft über das zentrale Impfportal des Landes Niedersachsen.
Daneben werden vom Impfzentrum selbst Termine an die Personen vergeben, die aufgrund einer fehlerhaften Dateneingabe durch die Impfhotline des Landes bis jetzt keinen Termin bekommen haben und schon lange auf eine Benachrichtigung warten, heißt es.

Wenn bei der Anmeldung nicht alle Daten aufgenommen wurden oder die Daten fehlerhaft sind, gelten diese Datensätze innerhalb des Systems als unvollständig und werden nicht automatisch einem freien Termin zugeordnet. Das Impfzentrum hat diese Daten nun herausgefiltert, sodass die Personen benachrichtigt werden können.

Darüber hinaus hatte es einen Aufruf gegeben, ob Gehörlose einen speziellen Termin mit Betreuung wünschen. Zehn Personen hatten sich nach Angaben des Gesundheitsamts gemeldet. Diese Gruppe wird Ende Juni zu einem gesonderten Termin eingeladen, bei dem ein Gebärdendolmetscher unterstützt. Sie werden vom Impfzentrum direkt angeschrieben und informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Ehepaar Norden gibt Lütje Isdeel in Fintel wegen benachbarten Bautätigkeiten auf

Ehepaar Norden gibt Lütje Isdeel in Fintel wegen benachbarten Bautätigkeiten auf

Ehepaar Norden gibt Lütje Isdeel in Fintel wegen benachbarten Bautätigkeiten auf
Die Kreissprecher über den Zustand der Grünen: „Das ist jetzt eine andere Partei“

Die Kreissprecher über den Zustand der Grünen: „Das ist jetzt eine andere Partei“

Die Kreissprecher über den Zustand der Grünen: „Das ist jetzt eine andere Partei“
Sotheler Landwirt sagt Jakobskreuzkraut seit vielen Jahren schon den Kampf an

Sotheler Landwirt sagt Jakobskreuzkraut seit vielen Jahren schon den Kampf an

Sotheler Landwirt sagt Jakobskreuzkraut seit vielen Jahren schon den Kampf an
Günter Scheunemann kandidiert zum dritten Mal für den Bundestag

Günter Scheunemann kandidiert zum dritten Mal für den Bundestag

Günter Scheunemann kandidiert zum dritten Mal für den Bundestag

Kommentare