Freikarten für Lauenburger Puppenspieler zu gewinnen

Kostenlos ins Theater

Hubertus Lauenburger ist stolz auf seine Puppen. - Foto: iq

Rotenburg - Seit 30 Jahren zieht die Familie Lauenburger samt Puppentheater durch das Bremer Umland – bereits zum 26. Mal macht sie in Rotenburg Halt. Von Donnerstag bis Sonntag legt sie einen Zwischenstopp mit ihren bis zu 200 Jahre alten Puppen ein. Auf die ist Hubertus Lauenburger, der Senior der Familie, besonders stolz: „Die sind selbst geschnitzt aus Pappel- und Lindenholz und von Hand bemalt.“ Er ist Puppenspieler in der fünften Generation – das Theater besteht schon seit 1829, damit sei es Norddeutschlands ältestes Puppentheater und Deutschlands größtes, sagt er. Aus dieser Zeit stammen auch viele der Figuren.

Hubertus Lauenburgers Mutter Ilse ist ebenfalls noch immer dabei, trotz ihrer 89 Jahre. Allerdings steht schon die kommende Generation in den Startlöchern. Die Kinder wollen an der Tradition festhalten. „Wir sind damit groß geworden, das geben wir nicht so einfach auf“, betont Jasmin Lauenburger.

In Rotenburg ist dann Kaspers Abenteuer „Die Reise zur Hexe Wackelzahn“ an der Auferstehungsgemeinde zu sehen. Die Aufführungen im Theaterzelt, das für 400 Personen Platz bietet, beginnen jeweils um 16 Uhr, Sonntag um 14 Uhr. Die Tickets kosten zwischen sechs und zehn Euro. In den Kindertagesstätten liegen zudem Ermäßigungskarten aus, mit denen der Eintritt fünf Euro kostet.

Doch es geht sogar noch günstiger: Die Rotenburger Kreiszeitung verlost fünf Mal zwei Tickets. Dafür reicht eine E-Mail an redaktion.rotenburg@kreiszeitung.de mit dem Stichwort „Puppentheater“ und dem eigenen Namen. Einsendeschluss ist allerdings schon am Dienstagabend um 18 Uhr. - md

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort

Zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort

Kommentare