Iron Priest lässt es zum 15. Geburtstag im Haus am Luhner Forst krachen

Klassentreffen zum Haare schütteln

Viel Haare und eine kraftvolle Stimme: Timo Behrens wechselt während des Auftritts mehrfach vom Schlagzeug ans Mikrofon und zurück. Foto: Krüger

Rotenburg – Mit 15 ist man zwar noch nicht volljährig, diese Herren dürfen mit ihren mehr als 500 Gästen trotzdem ausgelassen feiern: Die Coverband Iron Priest hat am Samstagabend im Rotenburger Haus am Luhner Forst ihr Jubiläum mit einer amtlichen Konzertparty zelebriert. Gut zweieinhalb Stunden krachende Gitarrenmusik legten die sechs Musiker auf die Bühne, dann übernahm Kult-DJ Frank Hinz, um das Partyvolk bis tief in die Nacht zu führen.

Zunächst einmal herrscht allerdings Stille. Der Vorhang im Saal der schon seit Wochen ausverkauften „Oase“ ist gerade offen, das Intro zu Ende gedonnert, da sollen die Gitarren losrollen. Aber es passiert noch nichts. Sänger Stefan Otte muss die spöttischen Zwischenrufe vieler alter Bekannter im Publikum kontern, im Hintergrund wird derweil ein Verstärker ausgetauscht. Dann endlich: „The Number Of The Beast“. Es ist der erste von einer ganzen Handvoll Songs der alten Helden Iron Maiden, und er gibt den Weg vor: Die ganz in schwarz gekleidete Band orientiert sich vor allem am klassischen Metal der 1980er- und 1990er-Jahre, streut hier und da auch mal Moderneres oder Artfremderes ein. Volbeat oder Billy Idol sind nicht unbedingt Heavy Metal, die Stimmung stört das aber wenig. Es wird kräftig mitgesungen und gegrölt, an der Bar gut geölte Stimmen bilden den lautstarken Unterstützerchor, die Haare kreisen im Takt. Man kennt die Titel, und das ebenso schwarz gekleidete Publikum kennt sich. Es ist ein wenig Klassentreffen vieler alter und ehemaliger Metal-Fans aus der Region, manche bringen die nächste Generation mit, ihre Kinder. Die gibt es auch bei der Band, man bedankt sich artig bei den Ehefrauen, die zur Feier des Tages eine goldene Schallplatte überreichen. Rabea Medebach greift sogar selbst zum Mikro und rockt neben ihrem Mann an Gitarre oder Schlagzeug mehrere Titel mit: Das Klassentreffen ist auch eine Familienfeier.  mk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Meistgelesene Artikel

Rückzug vom Schulalltag

Rückzug vom Schulalltag

Der Tiger wechselt das Revier

Der Tiger wechselt das Revier

Ausschuss kippt Haushaltsentwurf

Ausschuss kippt Haushaltsentwurf

Die Gemeinden im Wachstum

Die Gemeinden im Wachstum

Kommentare