Alexa Wilke und Simon Schumacher gestalten Andacht

Kirche feiert zuhause Gottesdienst

Die Bänke in der Stadtkirche bleiben leer. Stattdessen gestalten Pastorin Alexa Wilke und Kantor Simon Schumacher eine Videoandacht. Foto: Menker

Rotenburg – Ruhig bleibt es an diesem und den folgenden Sonntagen in der Rotenburger Stadtkirche. Anders als üblich, wird dort nicht der gemeinschaftliche Gottesdienst gefeiert. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, die das öffentliche Leben einschränken, gehen auch die Rotenburger Kirchen neue Wege. Das teilen Pastorin Alexa Wilke und Kantor Simon Schumacher mit. Sie machen erneut auf ihre Videoandacht aufmerksam, die sie am vergangenen Sonntag erstmals angeboten haben. Thematisch gehe es dieses Mal um den Psalm des Sonntags „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“ und die bekannte, gleichnamige Vertonung von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Damit wollen beide einladen, ihrem geistlichen Impuls, der zum Zuhören, Nachdenken und musikalischen Genießen einlade, zu folgen. Das viertelstündige Video ist im Internet abrufbar unter stadtkirche.kirche-rotenburg.de oder unter www.kirche-rotenburg.de.  faw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Interview am Wochenende: Schulleiterin Susanne Enders geht in den Ruhestand

Interview am Wochenende: Schulleiterin Susanne Enders geht in den Ruhestand

Neuer Lebensraum für Wildbienen

Neuer Lebensraum für Wildbienen

Intensiver Gedankenaustausch bei Simbav

Intensiver Gedankenaustausch bei Simbav

Von Stemmen nach Scheeßel

Von Stemmen nach Scheeßel

Kommentare