Amir Omerovic stellt Skulptur in Rotenburg auf

150 Kilogramm mit größter Präzision platziert

Bei seiner Arbeit lässt Amir Omerovic äußerste Konzentration walten. - Foto: Menker

Rotenburg - Von Matthias Röhrs. Unter den Blicken vieler interessierter Beobachter hat am Dienstagnachmittag Bildhauer Amir Omerovic mit seinen Kollegen Janis Mengel und Stefan Saxen seine Skulptur „Meinungsfreiheit“ vor dem neuen Pressehaus der Mediengruppe Kreiszeitung platziert.

Am Mittwoch und Donnerstag stehen noch letzte Arbeiten am Boden an, Freitag folgt die Enthüllung bei der feierlichen Eröffnung des Gebäudes. Fertig ist die fast 150 Kilogramm schwere Bronzestatue dann aber immer noch nicht, verrät der Bremer: Erst in ein paar Wochen, nachdem die Stäbe aus Cortenstahl, die das Kunstwerk umgeben, aufgrund der Witterung ihre typisch rostrote Farbe angenommen haben, sei sie wirklich vollendet.

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Kulturinitiative Rotenburg startet mit Open-Air-Sommerfestival die Freiluftsaison

Kulturinitiative Rotenburg startet mit Open-Air-Sommerfestival die Freiluftsaison

Riesige Trödelmeile in Westerholz

Riesige Trödelmeile in Westerholz

Viel Bewegung und Informationen

Viel Bewegung und Informationen

Sie will es ein weiteres Mal wissen

Sie will es ein weiteres Mal wissen

Kommentare