Ärger in der Silvesternacht

Weber beklagt blinde Zerstörungswut: „Kein Verständnis“

Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber ist verärgert.
+
Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber ist verärgert.

Rotenburg – Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber (SPD) ist sauer: „Ich habe keinerlei Verständnis für solche sinnlosen, verantwortungslosen und unsozialen Verhaltensweisen einzelner!“, machte sich der Verwaltungschef am Freitag auf Facebook seinem Ärger Luft.

Worauf Weber anspielt: Unbekannte hätten in der Silvesternacht an gleich mehreren Orten im Stadtgebiet ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Er spricht von zertretenen Straßenlampen am Wümmeweg, herausgerissenen Leitpfosten, einer gekappten Kulturpfadbeschilderung, „ja sogar unsere Wildbienennisthilfe an der Hoffeldstraße wurde zerstört, obwohl so viele Wildbienen im vergangenen Sommer eingezogen waren.“

Ebenso an dem „öffentlichen Bücherschrank“ in der Rotenburger Fußgängerzone hätten sich Vandalen zu schaffen gemacht – der Anlaufpunkt sei sinnlos zersprengt worden. „Und auch zahlreiche Kanonenschlagreste und Patronenhülsen lagen am Neujahrstag umher“, teilte der Bürgermeister mit. „Vielleicht hat ja der ein oder andere einen guten vertraulichen Hinweis auf die Verursacher, vielleicht möchte derjenige sich selbst gerne bei mir melden, damit der Schaden behoben werden kann.“ Er selbst, betont er in seinem Post, würde sich über eine diesbezügliche Nachricht jedenfalls freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Leipzig verpasst Tabellenspitze - BVB strauchelt gegen Mainz

Leipzig verpasst Tabellenspitze - BVB strauchelt gegen Mainz

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Meistgelesene Artikel

Hochbetrieb auf der Combi-Baustelle

Hochbetrieb auf der Combi-Baustelle

Hochbetrieb auf der Combi-Baustelle
Suche nach verletztem Jugendlichen: 16-Jähriger meldet sich bei Anwohnern in Unterstedt

Suche nach verletztem Jugendlichen: 16-Jähriger meldet sich bei Anwohnern in Unterstedt

Suche nach verletztem Jugendlichen: 16-Jähriger meldet sich bei Anwohnern in Unterstedt
Gelbe Tonne rollt im Landkreis Rotenburg heran – aber langsam

Gelbe Tonne rollt im Landkreis Rotenburg heran – aber langsam

Gelbe Tonne rollt im Landkreis Rotenburg heran – aber langsam

Kommentare