23. Jahresschluss-Open am ersten Wochenende des neuen Jahres

Sottrum ruft zum Schachsport

+
Freuen sich auf das nunmehr 23. Jahresschluss-Open des SC Sottrum: Reinhard Piehl, Kurt Therkorn, Jürgen Gerken und Bodo Becker (v.l.).

Sottrum - Zwei Tage lang wird es recht still sein im Saal des Hotels Röhrs in Sottrum: Der Schachclub Sottrum lädt für Samstag und Sonntag, 2. und 3. Januar, zu seinem nunmehr 23. Jahresschluss-Open ein. Und absolute Ruhe ist Pflicht, wenn Schachspieler ihren Sport treiben.

Mitglieder des Vorstands des SC Sottrum erläuterten in einer Pressekonferenz Einzelheiten des Schachturniers. Danach sind wieder elf Runden nach dem Schweizer System angesetzt. Für jede Partie hat jeder Spieler maximal 30 Minuten Bedenkzeit, um den Sieg zu erringen oder ein Remis zu erkämpfen.

Teilnehmer treten je nach Spielstärke in drei Leistungsgruppen an. In jeder Gruppe sind lukrative Geldpreise von 50 bis 300 Euro von Platz fünf bis Platz eins ausgelobt. Nicht allein das Startgeld von 20 Euro, sondern die Unterstützung einheimischer Firmen garantieren die üppigen Geldpreise, stellt Kassenwart Kurt Therkorn fest.

„Schachsportler aus Bremen machen etwa 50 Prozent aller Teilnehmer aus“, berichtet Bodo Becker, der vor über zwei Jahrzehnten das Turnier initiierte. Es diene nicht nur dazu, Schachspielern ein „attraktives Turnier in familiärer Atmosphäre“ zu schenken, wie Becker ausführte. Das Turnier sei auch „nachweislich geeignet, neue Mitglieder zu akquirieren“. Jürgen Gerken, Pressereferent des Clubs, und Turnierleiter Reinhard Piehl bestätigten, dass sie selbst durch das Open zum SC Sottrum gefunden hätten.

„Attraktives Turnier in familiärer Atmosphäre“

Schachsportler, die Interesse haben, an dem Turnier teilzunehmen, informieren sich über das Prozedere der Anmeldung auf der Homepage des Clubs im Internet oder wenden sich mit ihren Fragen an Bodo Becker, Telefon 04264 - 9031 und 0171 - 5363225, beziehungsweise an Administrator Roland Becker per Mail unter Loewe.Becker@t-online.de.

M

www.schachclubsottrum.de

Mehr zum Thema:

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Meistgelesene Artikel

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare