Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Mulmshorn im Heidejäger

Manfred Holsten übernimmt das Ruder

+
Manfred Holsten (r.) übernimmt die Vereinsführung von Hans-Jürgen Meisker.

Mulmshorn - Der Mulmshorner Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes hat einen neuen Vorsitzenden. Manfred Holsten ist während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Heidejäger einstimmig zum Nachfolger von Hans-Jürgen Weisker gewählt worden. Er wird die Geschicke des Vereins in den kommenden vier Jahren lenken.

Die Amtszeit entspricht dem neuesten Satzungsbeschluss des DRK-Kreisverbandes ab 2016, an dem alle DRK-Ortsvereine gebunden sind. Der bisherige Vorsitzende hatte aus gesundheitlichen Gründen auf eine Kandidatur verzichtet.

Holsten verfügt über große Erfahrung in der Vereinsführung. Er war mehrere Jahre Vorsitzender beim Turn- und Sportverein Mulmshorn. „In den vergangenen Jahren habe ich eine kleine schöpferische Pause eingelegt“, erklärte Holsten. Er freue sich nun aber auf die neuen Herausforderungen beim Ortsverein, erklärte er nach der Wahl.

Zuvor hatte der bisherige Vorsitzende der Versammlung eine gesunde Finanzlage vorgelegt und die Aktivitäten des abgelaufenen Kalenderjahres vorgetragen. Das Vereinsjahr 2015 begann mit der traditionellen Kohltour im Februar. Danach folgte im März ein gemeinsamer Besuch des Plattdeutschen Theaters in Borchel.

Im gleichen Monat half der Verein beim Blutspendetermin in Mulmshorn. Auch beim zweiten Aderlass standen viele Helfer bereit. Als Ehrenamtliche waren sie in der Küche tätig und sorgten für das leibliche Wohl der Spender.

Im April habe der DRK-Ortsverein mit mehr als 80 Gästen seinen 30. Geburtstag im Heidejäger gefeiert. In den Folgemonaten waren für die Mitglieder einige Exkursionen und Tagestouren in der Region angesagt.

Wie in jedem Jahr war die Weihnachtsfeier ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Vereins. Das Programm mit Musik, Tanzvorführungen und plattdeutschen Geschichten habe so recht in die adventliche Zeit gepasst, so Meisker.

Für ihre zehnjährige im Ortsverein wurden Hans-Heinrich Detjen, Paul-Günther Laczynski Angelika Pohlmann und Karl-Heinz Schnackenberg vom Vorsitzenden geehrt.

go

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Kommentare