Großübung im Diako Rotenburg

Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
1 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
2 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
3 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
4 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
5 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
6 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
7 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.
8 von 110
Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall.

Am Samstag übten die Rotenburger Sicherheitsbehörden in Kooperation mit dem Agaplesion Diakonieklinikum Maßnahmen in einem angenommenen Notfall. „Rauchentwicklung im Keller des Hauses D“, hieß es bei der Alarmierung der Feuerwehr.

Wie die Brandbekämpfer feststellten, handelte es sich um ein Feuer im Keller, das sich schnell ausbreitete. Es wurde Großalarm ausgelöst und weitere Kräfte und Rettungsdienste aktiviert. Rund 100 Patienten im Haus D mussten evakuiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Der MFV Schwarme veranstaltete das „Fun and Fly“ Spektakel und der Name war Programm. Riesige Modellflugzeuge, bei denen 6 Meter Spannweite keine …
„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Kommersabend beim Kreisschützenfest

Ein buntes Programm auf dem Kommersabend des Kreisschützenfestes - ausgerichtet durch den gastgebenden Schützenverein Westervesede und über zwei …
Kommersabend beim Kreisschützenfest

Meistgelesene Artikel

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt