An der Goethestraße sollen 1800 Quadratmeter Wohnfläche entstehen

Neue Wohnungen fürs Zentrum

+
Die Goethestraße 9 von vorne aus gesehen. Hier wollen Investoren drei neue Gebäude errichten.

Rotenburg - Ein neues größeres Bauvorhaben in der Rotenburger Innenstadt bahnt sich an. Investoren haben vor, auf den Grundstücken der Goethestraße 9 und 11 drei neue Wohngebäude zu errichten.

Entlang der Goethestraße soll ein zweigeschossiges Wohn und Geschäftshaus entstehen. Dieses wird an die nebenstehenden Häuser anschließen, mit einem Tunnel, der in den hinteren Teil der Grundstücke Richtung Steinbeißergasse führt. Dort sollen zwei dreigeschossige Wohnhäuser mit Tiefgarage gebaut werden. Etwa 1800 Quadratmeter Wohnfläche sollen dann mitten in der Kreisstadt geschaffen werden. Die Voraussetzungen dafür hat der städtische Ausschuss für Planung und Hochbau nun auf seiner Sitzung am Montag geschaffen und den entsprechenden Änderungen im Bebauungsplan zugestimmt.

Nach diesen ersten Bauplänen wären die Geschosszahlen der beiden hinteren Gebäude mit dreien plus Staffelgeschoss obenauf ohne Änderung des Bebauungsplan zu hoch. Die Planer wollten hier allerdings lieber höher und schlanker bauen, um um die Gebäude herum mehr Grünflächen zu ermöglichen. Trotz ihrer Höhe sollen die beiden Häuser jedoch weder von der Großen Straße noch von der Goethestraße oder der Straße Am Wasser aus zu sehen sein.

Die Ausschussmitglieder nahmen die Pläne überwiegend wohlwollend zur Kenntnis, decken diese sich doch mit dem grundsätzlichen Vorsatz der zunehmenden Nachverdichtung in Rotenburg. Sie gaben allerdings auch zu bedenken, dass die anliegende Steinbeißergasse dem zusätzlichen Autoverkehr durch die neuen etwa 30 Wohnungen eventuell nicht gewachsen sein könnte.

mro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Fünfköpfige Familie übersteht schlimmen Unfall leicht verletzt

Fünfköpfige Familie übersteht schlimmen Unfall leicht verletzt

Landwirt hätte gerne vorher über Ausgrabungen Bescheid gewusst

Landwirt hätte gerne vorher über Ausgrabungen Bescheid gewusst

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Wahlkampf-Unterstützung vom Altkanzler

Wahlkampf-Unterstützung vom Altkanzler

Kommentare