Oldie-Fete der Leas vom Lionsclub Rotenburg

1 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
2 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
3 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
4 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
5 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
6 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
7 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
8 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.

Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.

Die Veranstaltung war ausverkauft und der Saal gerappelt voll. Die Oldie-Fans begaben sich auf die musikalische Zeitreise in die 60er bis 90er Jahre der Rock- und Popmusik. Unter dem Motto "Oldies but Goldies" verstand es DJ Julian Renken so richtig für Stimmung zu sorgen. Ob beim Twist, Rock'n'Roll oder bei Schmuseliedern - die Tanzfläche war stets voll besetzt. Auch wenn bei manchen Oldies die Hüftbewegungen, wie zum Beispiel beim Twist, nicht ganz so elastisch waren, wie noch vor Jahrzehnten, Die Freude und der Spaß beim Tanzen hat darunter nicht gelitten.Der Reinerlös wird wieder für die Jugendarbeit in Institutionen oder Einrichtung aus der Region gespendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Einmal im Jahr heißt es „Appel ist nur einmal im Jahr“ - morgens ab 5.30 Uhr am Pfingstsonntag. Bei schönem Sonnenwetter sind zahlreiche Gäste mit …
Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Im Festzelt auf dem Wildeshauser Gildeplatz läutete das Partyvolk am Samstag das Gildefest ein. Für Stimmung sorgte Mickie Krause.
Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest-Party am Sonntagabend

Das Gildefest ist Wildeshausen startete kurz nach der offiziellen Eröffnung am Sonntag in die heiße Phase. Die große Party in der Nacht auf Montag …
Gildefest-Party am Sonntagabend

Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848

Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848 mit Eindrücken von den Marschpausen des Umzuges und der Königsproklamation.
Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Vorfahrt missachtet: Fünf Verletze bei Kollision auf K208

Vorfahrt missachtet: Fünf Verletze bei Kollision auf K208