Oldie-Fete der Leas vom Lionsclub Rotenburg

1 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
2 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
3 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
4 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
5 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
6 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
7 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.
8 von 98
Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.

Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für den guten Zweck eingeladen.

Die Veranstaltung war ausverkauft und der Saal gerappelt voll. Die Oldie-Fans begaben sich auf die musikalische Zeitreise in die 60er bis 90er Jahre der Rock- und Popmusik. Unter dem Motto "Oldies but Goldies" verstand es DJ Julian Renken so richtig für Stimmung zu sorgen. Ob beim Twist, Rock'n'Roll oder bei Schmuseliedern - die Tanzfläche war stets voll besetzt. Auch wenn bei manchen Oldies die Hüftbewegungen, wie zum Beispiel beim Twist, nicht ganz so elastisch waren, wie noch vor Jahrzehnten, Die Freude und der Spaß beim Tanzen hat darunter nicht gelitten.Der Reinerlös wird wieder für die Jugendarbeit in Institutionen oder Einrichtung aus der Region gespendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Bezirksschützenball in Varrel

28 Königspaare aus den Vereinen des Bezirks-Schützenverbands und ihr Gefolge waren am Samstag in Feierlaune. Präsident Karl-Friedrich Scharrelmann …
Bezirksschützenball in Varrel

Rocknacht in Bassum 

„Handgemachten Rock ohne technischen Schnick-Schnack“ – das versprach Veranstalter Oliver Launer für die 1. Bassumer Rocknacht am Samstag in der …
Rocknacht in Bassum 

Freimarkt in Bremen - der Eröffnungsabend 

Es ist wieder soweit: Mit dem traditionellen Fassanstich im Bayernzelt ist der diesjährige Freimarkt am Freitagabend eröffnet worden. 
Freimarkt in Bremen - der Eröffnungsabend 

Landeskönigsball in Visselhövede

Erstmals fand der Landeskönigsball im Landkreis Rotenburg statt. Zu dem Großevent kamen rund 150 Schützenköniginnen und Schützenkönige, Alterskönige …
Landeskönigsball in Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Feuerwehren des Südkreises Rotenburg proben Vollbrand

Feuerwehren des Südkreises Rotenburg proben Vollbrand

Zwei Mädchen bei Unfall mit Moped schwer verletzt

Zwei Mädchen bei Unfall mit Moped schwer verletzt

Wie eine junge Frau versucht, sich selbst den Druck zu nehmen, perfekt sein zu müssen

Wie eine junge Frau versucht, sich selbst den Druck zu nehmen, perfekt sein zu müssen

Gemeinde feiert Richtfest für das neue Domizil der Ortswehren Bartelsdorf und Wohlsdorf

Gemeinde feiert Richtfest für das neue Domizil der Ortswehren Bartelsdorf und Wohlsdorf

Kommentare