Neujahrsempfang im Diakonieklinikum in Rotenburg

1 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
2 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
3 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
4 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
5 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
6 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
7 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.
8 von 61
Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren zum Neujahrsempfang von Stadt und Wirtschaftsforum im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikums, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen.

Zum Neujahrsempfang von Stadt Rotenburg und Wirtschaftsforum waren mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft erschienen, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die anstehenden Aufgaben in der Region ins Auge zu fassen. Lies war als Ehrengast geladen und trug sich ins Goldene Buch der Stadt Rotenburg ein.

Sprengung eines Funkturms in Zeven

In Zeven ist am Mittwochmorgen ein 65 Jahre alter und etwa 100 Meter hoher Funkmast der Deutschen Funkturm, eine Tochter der Deutschen Telekom, mit …
Sprengung eines Funkturms in Zeven

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Osterfeuer in der Gemeinde Dörverden

In fast allen Ortschaften der Gemeinde brannten traditionell zum Osterfest kleinere und größere Osterfeuer, die sogar bei teilweise Sonnenschein gut …
Osterfeuer in der Gemeinde Dörverden

Ostereisuche im Freibad Schwarme

Im Freibad Schwarme trafen sich Familien um gemeinsam mit den Kids die Ostereier auf dem Gelände zu suchen. Neben der Suche gab es Kaffee und Kuchen …
Ostereisuche im Freibad Schwarme

Meistgelesene Artikel

Der „lange Lulatsch“ ist platt

Der „lange Lulatsch“ ist platt

Gemeindearchivar Karsten Müller-Scheeßel zu Besuch in Jeersdorf

Gemeindearchivar Karsten Müller-Scheeßel zu Besuch in Jeersdorf

Badzukunft bereitet Sorgen

Badzukunft bereitet Sorgen

„Die Einzeltäter sind das Ärgernis“

„Die Einzeltäter sind das Ärgernis“