Gelöbnis von 308 Rekruten auf dem Rotenburger Pferdemarkt

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29

Fast 1.000 Gäste haben am frühen Mittwochnachmittag das feierliche Gelöbnis von 308 Rekruten auf dem Rotenburger Pferdemarkt verfolgt. Die Soldaten wurden begleitet von Angehörigen und Freunden. Neben dem neuen Kommandeur des Rotenburger Jägerbataillons 91, Oberstleutnant Maik Münzner, sprachen Landrat Hermann Luttmann sowie für die Rekruten der Obergefreite Julian Marvin Christie. Die Rekruten kamen vom Jägerbataillon 91 in Rotenburg, vom Panzergrenadierlehrbataillon 92 aus Munster und vom Fallschirmjägerbataillon 31 aus Seedorf. Zahlreiche Ehrengäste nahmen ebenfalls teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Überforderung im Sport vermeiden

Höher, schneller, weiter - das sind nicht mehr nur die Ziele von Leistungssportlern. Im Amateurbereich versuchen viele, ihre Leistung zu optimieren - …
Überforderung im Sport vermeiden

Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der …
Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst …
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Meistgelesene Artikel

Blutspende in Corona-Zeiten? Läuft!

Blutspende in Corona-Zeiten? Läuft!

Fuchs läuft in Tellerfalle: Polizei sucht Zeugen

Fuchs läuft in Tellerfalle: Polizei sucht Zeugen

Ausstellung „Am Ende des Tunnels“ auf dem Kirchhof

Ausstellung „Am Ende des Tunnels“ auf dem Kirchhof

„Schule ist besser“

„Schule ist besser“

Kommentare