Dreikönigskuchen in Rotenburg

1 von 46
2 von 46
3 von 46
4 von 46
5 von 46
6 von 46
7 von 46
8 von 46

Viele Menschen haben für das erst begonnene Jahr gute Vorsätze gefasst. Dazu gehörte nach der „süßen Weihnachtszeit“ sicherlich auch der Verzicht auf Zucker-Kalorienbomben jeglicher Art. Wer aber bei der Auftaktveranstaltung des Rotenburger Deutsch-französischen Partnerschaftsvereins am Montagabend im Auditorium des Kantor-Helmke-Hauses (KHH) dabei war, hatte keine Chance, sein diesbezügliches Versprechen einzuhalten. „Nach altem französischen Brauch wird ab dem Dreikönigstag bis Ende Januar der süße kalorienreiche ,Galette de Rois’ – der Dreikönigskuchen – gebacken und in gemütlicher Runde verspeist. Das machen wir heute auch“, erklärte Anne Friberg, die erste Vereinsvorsitzende.

Das könnte Sie auch interessieren

Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Zum traditionellen Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof durfte Rathauschefin Käthe Dittmer-Scheele zahlreiche Vertreter der Vereine, des Rats, der …
Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Bremer Sixdays - Fotos vom Montag

Das Publikum der Sixdays hat am Montag bis in die Morgenstunden gefeiert. So servierte DJ Toddy wieder beliebte Hits - Musik von Helene Fischer war …
Bremer Sixdays - Fotos vom Montag

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Bremen - Nach dem Trainingslager in Südafrika und vor dem Rückrunden-Start in der Bundesliga kehrt bei Werder Bremen wieder Alltag ein. Am Mittwoch …
Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang in Scheeßel: Gute Gespräche, gute Vernetzung

Neujahrsempfang in Scheeßel: Gute Gespräche, gute Vernetzung

Bremer Ehepaar bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bremer Ehepaar bei Verkehrsunfall schwer verletzt

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Bollerwagen und platte Füße

Bollerwagen und platte Füße

Kommentare